Deutsche Beamte arbeiten am längsten

In Deutschland arbeiten Beamte in der Regel zwischen 40 und 42 Wochenstunden, je nachdem für welchen Dienstherren, Bund oder Bundesland, sie tätig sind. Sie arbeiten damit mehr als ihre Kollegen im europäischen Ausland. Dass es normal sei, wenn Beamte wie die Bundesbediensteten 41 Wochenstunden und...

GKV-versicherte Beamte

Pauschale Beihilfe: „Mogelpackung aus Hamburg“

Beihilfe

Als „Mogelpackung aus Hamburg“ hat der dbb Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt das dort geplante „Gesetz über die Einführung einer pauschalen Beihilfe zur Flexibilisierung der Krankheitsvorsorge“ kritisiert.

Belgische CESI-Mitgliedsgewerkschaft UNSP gewinnt Rechtsstreit

Belgisches Verfassungsgericht stärkt Rechte unabhängiger Gewerkschaften

Belgisches Verfassungsgericht stärkt Rechte unabhängiger Gewerkschaften

Mit seinem Urteil vom 26. Juli 2017 erklärte das belgische Verfassungsgericht das Gesetz über die „Nationale Gesellschaft der Belgischen Eisenbahn und das Personal der belgischen Eisenbahnen“ für nichtig und stärkte damit die Rechte von kleineren, unabhängigen Gewerkschaften. Eine Änderung des...

Entgelttransparenzgesetz: Auskunftsanspruch für Beschäftigte – Aufgaben für Personal- und Betriebsräte

Arbeit

Das Gesetz zur Förderung der Entgelttransparenz zwischen Frauen und Männern vom 30. Juni 2017 (BGBl I, S. 2152) ist am 6. Juli 2017 in Kraft treten. Mit dem Gesetz soll geschlechterspezifischen Lohnunterschieden durch mehr Transparenz entgegengetreten werden.

Schwerer Busunfall in Bayern

DPolG fordert europaweit einheitliche Regelung zur Rettungsgasse

Rainer Wendt

Vor dem Hintergrund des Busunfalls in Bayern mit 18 Toten und mehreren Schwerverletzten forderte die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) am 4. Juli 2017 das Thema „Bildung von Rettungsgassen“ stärker in den öffentlichen Fokus zu rücken. Nach Medienberichten kam es in Folge des Unfalls zu...

Zu wenig Geld für die Bahn-Infrastruktur in Deutschland

Claus Weselsky

Deutschland investiert zu wenig in seine Eisenbahn. Im europäischen Vergleich hinkt die Bundesrepublik bei den Investitionen in Schienennetz und Technik deutlich hinterher. Das bemängelt die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) in ihren Forderungen an die Parteien zur Bundestagswahl. „Diese...

Sozialwahlen 2017: Wahlerfolge für den dbb

Mit der Feststellung des Wahlergebnisses bei der Deutschen Rentenversicherung Bund sind die Sozialwahlen 2017 am 22. Juni 2017 abgeschlossen worden. Der dbb hat seine Stellung in den Selbstverwaltungsorganen verschiedener Kranken-, Renten- und Unfallversicherungsträger nicht nur behauptet, sondern...

26. Europäischer Abend: Demokratie in Gefahr?

Thomas Mann

Rechts- und linkspopulistische Kräfte in Regierungen und im Europäischen Parlament gewinnen an Stärke. Wächst ihr Einfluss könnten der europäische Integrationsprozess schon bald gestoppt und viele Bemühungen um gemeinsames politisches Handeln bereits im Ansatz blockiert werden. Welche Möglichkeiten...

Europäischer Abend

„Europa: Deutschlands Staatsräson“

Europa

„Europa ist und bleibt Deutschlands Staatsräson.“ Das hat der dbb Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt anlässlich des Europäischen Abends am 26. Juni 2017 im dbb forum berlin betont.

Dauderstädt: Beihilfe und PKV gehören zusammen

Beihilfe

Der dbb Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt hat am 22. Juni 2017 das Zusammenspiel aus Beihilfe und Privater Krankenversicherung (PKV) gewürdigt: „Sie passen zusammen wie Topf und Deckel.“