dbb Vize Schäfer:

Öffentlicher Dienst muss gesellschaftliche Vielfalt abbilden

Schäfer bei Veranstaltung Hochschulen
Mehr Diversität in der Beschäftigtenstruktur des öffentlichen Dienstes hat der Zweite Vorsitzende und Fachvorstand Beamtenpolitik des dbb Friedhelm Schäfer
gefordert.Weiter

Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG)

Bessere Facharzt-Versorgung entlastet Notfallambulanzen

Terminservicestellen entlasten Notfall-Ambulanzen
Neue Regelungen, die Patienten den Zugang zu Haus- und Fachärzten erleichtern und damit die Beschäftigten in den Notfallambulanzen entlasten, gehören zu den Kernpunkten des neuen Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG). Diese werden vom dbb grundsätzlich
begrüßt.Weiter

Die CESI zur Europawahl

CESI-Kampagne zur Europawahl
Am 26. Mai ist Europawahl. So viel wie nie steht auf dem Spiel. Wir setzen uns für ein weltoffenes, freiheitlich-demokratisches und solidarisches Europa ein. Unser europäisches Dach auch. Die Europäische Union der Unabhängigen Gewerkschaften (CESI) stellt die „Unverzichtbaren“ in den
VordergrundWeiter

Jahreswirtschaftsbericht 2019

Investitionen nicht verschleppen

Treffen Jahreswirtschaftsbericht
Der dbb warnt davor, Investitionen in den öffentlichen Dienst zu
verschleppen.Weiter

Einkommensforderung für Landesbeschäftigte

Öffentlicher Dienst: Wettbewerbsfähigkeit der Länder steht auf dem Spiel

Einkommensrunde 2019: Pressekonferenz zu den Forderungen der Gewerkschaften
„Sechs Prozent mehr Einkommen, mindestens 200 Euro, sind völlig angemessen. Die Kolleginnen und Kollegen im Landesdienst müssen Anschluss halten, sowohl gegenüber der Privatwirtschaft als auch im Vergleich zu Bundes- und
Kommunalbeschäftigten.“Weiter

Initiative der Familienministerin

Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher: Nicht mehr als ein Impuls

Der dbb hat die „Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher“ von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey begrüßt. Mehr als ein erster Impuls sei die Initiative aber
nicht.Weiter

Öffentlicher Dienst der Länder

Einkommensrunde 2019: Verhandlungen werden kompliziert

Ulrich Silberbach
Anfang 2019 beginnen die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder. Dabei müssen viele Themen abgehandelt
werden.Weiter

Bildung

Gute-Kita-Gesetz: Wichtiger erster Schritt

Kinderbetreuung
Bundestag und Bundesrat wollen am 14. Dezember 2018 das Gute-Kita-Gesetz verabschieden. Trotz einiger Bedenken begrüßt der dbb die Entscheidung als wichtigen ersten Schritt auf dem Weg zu besserer frühkindlicher Bildung, Erziehung und
Betreuung.Weiter

Treffen in Berlin

Jobcenter-Personalräte: Mitbestimmung ausbauen

Vom 11. bis 13. Dezember 2018 findet in Berlin die 15. Konferenz der Jobcenterpersonalräte
statt.Weiter

Jahresempfang des Beauftragten der Bundesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderungen

Behindertenpolitik muss Querschnittsaufgabe werden

Maik Wagner
Mehr Teilhabe für Menschen mit Behinderungen am Arbeitsleben hat der stellvertretende dbb Bundesvorsitzende Maik Wagner am 11. Dezember 2018 in Berlin anlässlich des Jahresempfangs des Beauftragten der Bundesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderungen, Jürgen Dusel,
gefordert.Weiter