Seminar zur Arbeit der Landesseniorenvertretungen

Vom 30. Januar bis 1. Februar 2018 fand im dbb forum siebengebirge das erste Seminar des Jahres der dbb bundesseniorenvertretung in Zusammenarbeit mit der dbb akademie statt. Thema war die Arbeit der Landesseniorenvertretungen, geleitet wurde das Seminar vom stellvertretenden Vorsitzenden der

dbb bundeseniorenvertretung zum Koalitionsvertrag

Mehr Gerechtigkeit wagen

Der von CDU/CSU und SPD ausgehandelte Koalitionsvertrag enthält mit dem dritten Rentenpunkt für vor 1992 geborene Kinder von Müttern mit mindestens drei Kindern, der sogenannten Mütterrente II, einen weiteren Schritt zur rentenrechtlichen Gleichstellung von Geburten ab beziehungsweise vor 1992.

dbb bundesseniorenvertretung auf 12. Deutschen Seniorentag in Dortmund

Seniorentag
Vom 28. bis 30. Mai 2018 findet in Dortmund der 12. Deutsche Seniorentag unter dem Motto „Brücken bauen“ statt. Gemeinsam mit BDZ, DPolG Bundespolizeigewerkschaft, komba, VBB und VRFF wird die dbb bundesseniorenvertretung den dbb und seine Mitgliedsgewerkschaften auf der den Deutschen
SeniorentagWeiter

dbb bundesseniorenvertretung auf der dbb Jahrestagung 2018 in Köln

Inzwischen gehört sie für die dbb bundesseniorenvertretung zum Jahresanfang wie Feuerwerk oder Glücksklee: die dbb Jahrestagung in
Köln.Weiter

dbb bundesseniorenvertretung zu Forderungen aus der SPD:

„Eine Bürgerversicherung wäre der Weg in die Sackgasse!“

„Kaum ist die SPD zurück auf dem Weg zur Regierungsbeteiligung, holt sie ihre Uralt-Forderung nach einer sogenannten Bürgerversicherung wieder aus der Mottenkiste. Dabei wäre diese Einheitsversicherung der Weg in eine Sackgasse: Sie löst nicht eine Herausforderung in der
Gesundheitsversorgung,Weiter