Gespräch mit dem Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung

Pflegeausbildung jetzt aufwerten

Pflege (Symbolbild)
Der stellvertretende Vorsitzende der dbb bundesseniorenvertretung Klaus-Dieter Schulze ist am 20. August 2018 mit dem Bevollmächtigten der Bundesregierung für Pflege Andreas Westerfellhaus zu einem Meinungsaustausch zusammengekommen. Im Mittelpunkt des Gesprächs stand der Fachkräftemangel in

Einigung über Rentenpaket

Die Richtung stimmt, Mängel bleiben

Einigung über Rentenpaket
Die Große Koalition hat den Rentenstreit am 29. August 2018 beigelegt. Das Rentenpaket enthält einige Verbesserungen, weist aber auch deutliche Mängel auf. Die dbb bundesseniorenvertretung kritisiert, dass Beamtinnen und Beamte bisher nicht von der verbesserten Anrechnung von
KindererziehungszeitenWeiter

Gespräch im Bundesfamilienministerium (BMFSFJ)

Gute Pflege braucht mehr Personal

Gespräch im BMFSFJ
Pflege in Deutschland wird auch künftig nicht ohne den Einsatz von Familienangehörigen zu bewältigen sein. Diese Einschätzung teilten dbb Seniorenchef Wolfgang Speck und der Leiter der Abteilung 3 Demografischer Wandel, Ältere Menschen, Wohlfahrtspflege im BMFSFJ, Ministerialdirektor Prof.

Deutscher Seniorentag

„Brücken bauen ist oft leichter, als man denkt!“

Zum Abschluss des 12. Deutschen Seniorentages stellte die Zweite Vorsitzende der dbb bundesseniorenvertretung Uta Kramer-Schröder am 30. Mai 2018 in Dortmund fest: „In den vergangenen drei Tagen hat sich auf vielfältige Weise gezeigt, dass Brücken bauen oft leichter ist, als man denkt!“ Das
beginneWeiter

12. Deutscher Seniorentag: Generationengerechte Lösungen

12. Deutscher Seniorentag
Generationengerechte Lösungen für die Herausforderungen, die der demografische Wandel insbesondere mit Blick auf die sozialen Sicherungssysteme mit sich bringt, haben dbb bundesseniorenvertretung und dbb jugend zum Auftakt des 12. Deutschen Seniorentages am 28. Mai 2018 in Dortmund
gefordert.Weiter