dbb bundesseniorenvertretung

Nachdem der dbb Gewerkschaftstag im November 2012 die Gründung einer Bundesseniorenvertretung beschlossen hatte, hat der dbb Bundeshauptvorstand am 27. Mai 2013 die Satzung der Bundesseniorenvertretung genehmigt.

Danach vertritt die Bundesseniorenvertretung die besonderen gewerkschafts- und gesellschaftspolitischen Interessen der Einzelmitglieder der Landesbünde und Mitgliedsgewerkschaften des dbb im Ruhestand auf Bundesebene und befasst sich mit aktuellen Fragen der Seniorenpolitik.

Zur Internetseite der dbb bundesseniorenvertretung (dbb-senioren.de)

Nachrichten

dbb Gewerkschaftstag

Stimme der dbb bundesseniorenvertretung gestärkt

dbb Senioren
dbb senioren
Die dbb Senioren bringen ihre Expertise nachhaltiger in die Politik des Dachverbandes ein. Ab sofort nehmen sie mit beratender Stimme an den Sitzungen der dbb Bundesleitung
teil.Mehr

Gespräch im Bundestag

Medizinische Versorgung auf dem Land stärken

Prof. Andrew Ullmann (links) und Horst Günther Klitzing
dbb senioren
Die dbb bundesseniorenvertretung hat die Sicherstellung der flächendeckenden medizinischen Versorgung im ländlichen Raum
gefordert.Mehr

Härtefallfonds in der Ost-West-Rentenüberleitung

Länder sollen Bundes-Fonds aufstocken

dbb senioren
Die dbb bundesseniorenvertretung hält die Erklärung der Bundesregierung, den Fonds zur Abmilderung von Härtefällen aus der Ost-West-Rentenüberleitung umzusetzen, für
überfällig.Mehr

Ausbildungsoffensive Pflege

Positive Zwischenbilanz für mehr Pflegenachwuchs

Eine Pflegekraft, von hinten zu sehen, schiebt einen älterne Menschen im Rollstuhl über einen Flur .
dbb senioren
Der Vorsitzende der dbb bundeseniorenvertretung Horst Günther Klitzing hat den zweiten Bericht des Bundesfamilienministeriums zur Ausbildungsoffensive Pflege
begrüßt.Mehr

7. Seniorenpolitische Fachtagung

Pflege zukunftssicher machen – und zwar jetzt

Eine ältere Frau liegt im Bett und eine Pflegerin hilft ihr dabei, ein Tablet zu bedienen
dbb senioren
dbb und dbb senioren fordern Pflegeangebote, die für alle Bedürftigen erschwinglich und leicht zugänglich
sind.Mehr

Aktiv im Ruhestand

  • dbb Seniorenmagazin
    "Aktiv im Ruhestand" informiert alle Kolleginnen und Kollegen der Generation 65 plus im dbb.