Medizinische Versorgung

Kliniken in Deutschland: Daseinsvorsorge flächendeckend sicherstellen

Operation in Krankenhaus
Der dbb warnt angesichts der aktuellen Debatte über die von der Bertelsmann-Stiftung geforderte Schließung von Krankenhäusern vor profitgetriebenen Schnellschüssen in der medizinischen
Versorgung.Weiter

Zukunftsdialog „Neue Arbeit – Neue Sicherheit“

Arbeitswelt der Zukunft funktioniert nur mit starken Sozialpartnern

Digitalisierung des öffentlichen Dienstes
„Die Arbeitswelt der Zukunft wird nur mit starken Sozialpartnern funktionieren“, lautet die zentrale Zukunftsprognose von dbb Chef Ulrich Silberbach nach dem letzten Hearing des Zukunftsdialogs „Neue Arbeit – Neue Sicherheit“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales
(BMAS).Weiter

EU: Mehrheitsentscheidungen bei Sozialpolitik

Sozialstaatlichkeit der Mitgliedsländer ist bedroht

Friedhelm Schäfer
Die EU-Kommission hat sich für den Übergang zu Mehrheitsentscheidungen in der Sozialpolitik ausgesprochen. Friedhelm Schäfer, Zweiter Vorsitzender des dbb, hält dieses Vorgehen für
verfrüht.Weiter

Abschlussbericht an Ministerin Giffey übergeben

Vereinbarkeit von Pflege und Beruf: Politik muss liefern

Beirat für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf
Am 20. Juni 2019 hat der von der Bundesregierung eingesetzte unabhängige Beirat für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf, dem auch der dbb angehört, Bundesfamilienministerin Franziska Giffey seinen Anschlussbericht mit konkreten Vorschlägen und Handlungsempfehlungen
übergeben.Weiter

„Konzertierte Aktion Pflege“ der Bundesregierung

Pflegekräfte: dbb fordert massive Attraktivitätsoffensive

Altenpflegerin und Seniorin
Eine massive Attraktivitätsoffensive fordert der dbb zur Gewinnung der dringend benötigten Arbeitskräfte für die Gesundheits- und Altenpflege. „Den Lippenbekenntnissen müssen jetzt endlich Taten folgen“, forderte dbb Chef Ulrich Silberbach anlässlich der Vorstellung der Ergebnisse

Gewerkschaft der Sozialversicherung (GdS)

Silberbach: In der Sozialversicherung wird Solidarität gelebt

Ulrich Silberbach
Die künftigen Herausforderungen für die Sozialversicherung in Deutschland hat dbb Chef Ulrich Silberbach beim GdS Gewerkschaftstag am 23. Mai 2019 in Magdeburg
skizziert.Weiter

Urteil zum besonderen Kündigungsschutz für Menschen mit Behinderung

Bundesarbeitsgericht setzt falsches Signal

Das Bundesarbeitsgericht hat sich in seinem Urteil vom 16. Mai 2019 mit dem besonderen Kündigungsschutz von schwerbehinderten Menschen beschäftigt. Konkret geht es um einen Schwerbehinderten, dessen Arbeitgeber ihn aufgrund einer Umstrukturierung wegen Insolvenz betriebsbedingt gekündigt
hatte.Weiter

fokus öffentlicher dienst

Mit Volldampf in den nächsten Gammelfleischskandal?

Laut Nachrichtenmagazin Spiegel (20/2019) will Verbraucherschutzministerin Julia Klöckner die Anzahl der Lebensmittelkontrollen aufgrund des massiven Personalmangels verringern. dbb Chef Ulrich Silberbach erklärt im Video, warum das gefährlich werden kann - und was stattdessen ratsam
wäre.Weiter

dbb bekräftigt Kritik am ‚Hamburger-Modell‘

Passgenaue Weiterentwicklung der Systeme statt Insellösungen

Friedhelm Schäfer
Friedhelm Schäfer, Zweiter dbb Vorsitzender und Fachvorstand Beamtenpolitik, lobte in seinem Grußwort vor dem Hauptausschuss des Bayerischen Beamtenbundes am 15. Mai 2019 in München „ausnahmsweise“ die Bayerische
Staatsregierung.Weiter

Zehn Jahre UN-Behindertenrechtskonvention

Inklusion ist fundamentales Grundrecht

Inklusion
Deutschland hat in Sachen Inklusion viel bewegt. Selbstverständlich sei die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens allerdings noch nicht. Das hat der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen Jürgen Dusel