Arbeitsvermittlung

Jobcenter-Beschäftigte sind keine Sündenböcke für verfehlte Politik

Die Beschäftigten der Jobcenter müssen bessere gesetzliche Rahmenbedingungen für ihre Arbeit erhalten. Das hat der Zweite Vorsitzende und Fachvorstand Beamtenpolitik des dbb Friedhelm Schäfer am 19. Dezember 2019 in Berlin
gefordert.Weiter

Jahreswirtschaftsbericht 2020

Öffentlicher Dienst ist starker Standortfaktor

Vorstellung des Jahreswirtschaftsberichts
Ein funktionierender öffentlicher Dienst ist ein starker Standortfaktor für die deutsche Wirtschaft. Damit das auch künftig gewährleistet werden kann, ist eine entsprechende Personalausstattung
zwingend.Weiter

Bundesrat beschließt Modernisierung

Berufsbildungsgesetz: Gute Ansätze, aber auch Fragezeichen

Gute Ansätze, aber auch Fragezeichen sieht dbb Vize Jürgen Böhm bei der nach Beratung des Bundesrats nunmehr beschlossenen Novelle des Gesetzes zur Modernisierung und Stärkung der beruflichen
Bildung.Weiter

Gespräch mit dem Pflegebevollmächtigen der Bundesregierung

Kranken- und Altenpflege: Arbeitsbedingungen müssen sich verbessern

Die von Bundesgesundheitsminister Spahn vorgesehenen verbindlichen Regeln für die Personalbesetzung von Pflegeheimen und Krankenhäusern waren Schwerpunkt eines dbb-Gesprächs mit dem Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung, Andreas
Westerfellhaus.Weiter

Bundesverfassungsgericht

Grundsicherung für Arbeitsuchende: Sanktionen teilweise verfassungswidrig

Jobcenter
Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat über Sanktionen bei der Leistungsgewährung der Grundsicherung für Arbeitsuchende entschieden. Eine Kürzung des Regelsatzes um mehr als 30 Prozent ist demnach nicht mit dem Grundgesetz vereinbar. Der dbb begrüßte das Urteil
grundsätzlich.Weiter

Silberbach im Interview

Digitalisierung: Schutz, Fortbildung und Freiräume für Beschäftigte

Digitalisierung des öffentlichen Dienstes
Im Gespräch mit der Stuttgarter Zeitung (Ausgabe vom 2. November 2019) fordert dbb Chef Ulrich Silberbach eine umfassende Digitalisierungsstrategie für den öffentlichen Dienst in
Deutschland.Weiter

Tag der Deutschen Einheit

Regionalförderung durch Behördenansiedlung: Nicht nur auf „Leuchttürme“ setzen

Bau eines Gebäudes (Symbolbild)
Der dbb Bundesvorsitzende hat zum Tag der Deutschen Einheit die Bemühungen der Bundesregierung gewürdigt, mehr Behörden in den ostdeutschen Bundesländern
anzusiedeln.Weiter

Konzertierte Aktion Pflege

Leiharbeit in der Pflege soll reduziert werden

Die Bundesregierung will den Einsatz von Leiharbeitskräften in der Pflege reduzieren. Der dbb begrüßte die Pläne, die am 26. September 2019 im Bundestag diskutiert
wurden.Weiter

Globaler Klimastreik

Öffentlicher Dienst: Klima- und Umweltschutz sind Staatsauftrag

Sonnen leuchtet durch Baumkronen (Symbolbild)
Am 20. September 2019 findet der dritte „globale Klimastreik“ der Fridays-For-Future-Bewegung statt. Der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach hat in diesem Zusammenhang darauf hingewiesen, dass Klima- und Umweltschutz Staatsauftrag
sind.Weiter

Dialog des Bundesarbeitsministeriums

Zukunft der Arbeit: Flexibilität und Sicherheit zusammen denken

Das Bundearbeitsministerium (BMAS) hat Vorschläge für die Zukunft der Arbeit präsentiert. dbb Chef Ulrich Silberbach begrüßte die Pläne: „Es ist gut, dass Flexibilität und Sicherheit für die Beschäftigten endlich zusammen gedacht
werden.“Weiter