dbb vorsorgewerk

Ein unangenehmes Thema, das Sie nicht auf die lange Bank schieben sollten

Die Zeiten, in denen man über die eigene Bestattung im Vorfeld nicht spricht, sind längst vorbei. Und trotzdem: Obwohl zwei Drittel der Deutschen eine klare Vorstellung von einem würdevollen Begräbnis haben, sorgen laut einer Studie genauso viele nicht für ihre Bestattung vor (Quelle: TNS Emnid, 2016). Eine würdige Bestattung kostet gegenwärtig – je nach Region und Ausgestaltung – zwischen 4.000 und 12.000 Euro. Also Beträge, die im Trauerfall nicht immer sofort abrufbar sind. Unser Rat: Besser vorsorgen als sich sorgen: Informieren Sie sich zur Bestattungsvorsorge über das dbb vorsorgewerk in Kooperation mit der NÜRNBERGER Versicherung. Sie hat zusammen mit dem Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e.V. mehrere Vorsorgemodelle entwickelt.

 

Jetzt informieren und Beratung anfordern

 


Jetzt auch für Lehramtsstudenten: Starter-BU zum Einsteigerpreis!

Von den heute 20-Jährigen wird fast jeder Zweite bis zum Rentenbeginn berufsunfähig – der Lehrerberuf ist übrigens einer der Berufe mit besonders hoher Gefahr der frühzeitigen Berufsunfähigkeit.

 

Gut zu wissen: Ab sofort können auch Lehramtsstudenten den günstigen Einstiegstarif der DBV bei der Starter-BU nutzen! Das heißt: Sie profitieren von einem günstigen monatlichen Beitrag und dem dbb-Vorteil über das dbb vorsorgewerk. So kann sich z. B. ein 20-jähriger Lehramtsstudent über das dbb vorsorgewerk bereits für nur 15,40 €* monatlich absichern. dbb-Mitglieder profitieren hierbei von bis zu 5,5% Beitragsvorteil.

 

Jetzt informieren und Beratung anfordern

 


*monatlicher Anfangszahlbeitrag bei der Starter-BU pur für 20-jährigen Lehramtsstudenten, 1.000 € mtl. BU/DU-Rente, Endalter 67, Variante mit 2 Beitragssprüngen

zurück