Wichtiges zur Besoldung

Bundesbesoldungs- und Versorgungsanpassungsgesetz 2021/2022

Einkommen
Beamtinnen & Beamte
Der Entwurf eines Gesetzes zur Anpassung der Bundesbesoldung und -versorgung für 2021/2022 und zur Änderung weiterer dienstrechtlicher Vorschriften (BBVAnpÄndG 2021/2022)
wurdeMehr

Digitalisierung

Wie der Staat digitaler werden kann

dbb dialog „Zu teuer, zu langsam, zu unkoordiniert: Wie kann die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung doch noch gelingen?“
Arbeitnehmende
Kontakt-Verfolgung per Fax, Warnapp ohne Wumms - die Pandemie legt aus Sicht von Kritikern digitales Staatsversagen schonungslos
offen.Mehr

Änderung der Auslandsreisekostenverordnung

Mehr Klimaschutz bei Dienstreisen im Ausland

Beamtinnen & Beamte
Das Klimaschutzprogramm 2030 der Bundesregierung sieht eine „Klimaneutrale Bundesverwaltung“ vor. Den nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen unterstützt der
dbbMehr

Personalmangel im öffentlichen Dienst

Dem Staat fehlen fast 330 000 Mitarbeitende

Polizei sorgt für öffentliche Sicherheit
Arbeitnehmende
Dem Staat fehlen nach aktueller Einschätzung des dbb beamtenbund und tarifunion fast 330.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Nicht nur wegen der Corona-Pandemie und
denMehr

Wichtiges zur Besoldung kompakt

Besoldungstabelle Berlin nun veröffentlicht

Einkommen
Beamtinnen & Beamte
Wichtiges zur Besoldung: Bekanntmachung der ab 1. Januar 2021 geltenden Bezüge für das Land
BerlinMehr

Anhörung zum Besoldungs- und Versorgungsanpassungsgesetz 2021/2022

Gewerkschaften kritisieren Bundesfinanzministerium für Rückzug

Erspartes (Symbolbild)
Beamtinnen & Beamte
Das Bundesinnenministerium hat innerhalb kürzester Zeit einen neuen Entwurf des Besoldungs- und Versorgungsanpassungsgesetz 2021/2022 auf den Weg gebracht. Damit wird
zumindestMehr

Besoldung kompakt: Anpassungen

Einkommen
Beamtinnen & Beamte
Aktuelle Besoldungsanpassungen in Niedersachsen und
Saarland.Mehr

Zweites Open-Data-Gesetz und Datennutzungsgesetz

Kulturwandel im Umgang mit offenen Daten

Visualisierung von Daten
Arbeitnehmende
Die Bundesregierung hat in der Kabinettsitzung am 10. Februar 2021 das „Zweite Open-Data-Gesetz und Datennutzungsgesetz“ verabschiedet. Zukünftig sollen mehr offene Daten
derMehr

Verordnung zum Homeoffice

Arbeitsschutz: Zu wenig Personal für Kontrollen

Beamtin überprüft Betriebe
Arbeitnehmende
Seit dem 27. Januar 2021 gilt die Verordnung zum Homeoffice: Arbeitgeber müssen während der Pandemie das Arbeiten von zuhause ermöglichen, wenn keine zwingenden
betrieblichenMehr

Verordnung zum Homeoffice

Keine IT-Ausstattung = kein mobiles Arbeiten

Frau sitzt am Laptop
Arbeitnehmende
Am 27. Januar 2021 tritt die Verordnung für Homeoffice vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales in Kraft. Demnach müssen Arbeitgeber während der Pandemie das Arbeiten
vonMehr
Einkommenstabellen

Einkommenstabellen

Alle Tabellen werden als PDF zur Verfügung gestellt