Gewerkschaftstag des dbb saar

Besoldung nach der Rechtsprechung, nicht nach Kassenlage

Politik & Positionen
Beamtinnen und Beamte müssen ihren Ämtern entsprechend besoldet werden. Viele Dienstherrn haben hier Nachholbedarf, mahnt dbb Chef Ullrich
Silberbach.Mehr

dbb forum ÖFFENTLICHER DIENST

Europarecht und Berufsbeamtentum sind kein Widerspruch

Ulrich Silberbach
Politik & Positionen
Der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach steht zu einem vereinten Europa mit seiner Vielfalt – auch im
Dienstrecht.Mehr

Neue Studie zu Gewalt

BMI und Gewerkschaften wollen mehr Sicherheit für Beschäftigte im öffentlichen Dienst

dbb Chef Ulrich Silberbach gibt am 24. Juni 2022 in Berlin ein Statement zum Thema "Gewalt gegen Beschäftigte im öffentlichen Dienst" ab. Neben ihm steht Bundesinnenministerin Nancy Faeser.
Politik & Positionen
Jede/r vierte Beschäftigte im öffentlichen Dienst hat einer neuen Studie zufolge bereits Gewalt am Arbeitsplatz erlebt. Gewerkschaften und Bundesinnenministerin wollen mehr
Schutz.Mehr

Zukunftskongress

Öffentlicher Dienst: Krisenmanager statt Krisenherd

Junge Behördenmitarbeiterin sitzt am Schreibtisch hinter einem Berg von Akten, auch im Hintergrund stapeln sich Akten im Regal.
Politik & Positionen
Nur ein Modernisierungs- und Investitionsschub wird den öffentlichen Dienst in die Lage versetzen, aktuelle und künftige Herausforderungen managen zu können, mahnt der dbb
Chef.Mehr

dbb Bundeshauptvorstand in Kiel

Öffentlicher Dienst: Personalgewinnung und Digitalisierung im Fokus

Bundeshauptvorstand, Kiel, Daniel, Günther, Ministerpräsident, Schleswig-Holstein, Bundesleitung
Politik & Positionen
Der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach und Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther haben für einen starken öffentlichen Dienst
geworben.Mehr

Schleswig-Holstein

Besoldungs- und Versorgungsanpassung

Beamtinnen & Beamte
Im Mai 2022 wurde für Schleswig-Holstein das Besoldungs- und Versorgungsanpassungsgesetz 2022 (BVAnpG 2022)
veröffentlicht.Mehr

Frauenpolitische Fachtagung 2022

Geschlechtergerechte Arbeitswelt: „Wir müssen mit dem Status-Quo brechen“

"Foto: Businessfotografie Inga Haar", 02.06.2022, 16. Frauenpolitische Fachtagung der dbb bundesfrauenvertretung – New Work: Chance und Gefahr für die Gleichstellung der Geschlechter, dbb forum berlin (Friedrichstr. 169 in 10117 Berlin)
Politik & Positionen
Gleichstellung in der Transformation der Arbeitswelt kann nur in Zusammenarbeit mit den Beschäftigten gelingen. Das erfordert vor allem auch ein modernes
Personalvertretungsrecht.Mehr

10 Jahre Deutscher Diversity-Tag

Vielfalt ist unser größtes Potenzial

dbb frauen
Für mehr Vielfalt und Toleranz im öffentlichen Dienst macht sich der dbb gemeinsam mit der dbb jugend und den dbb frauen am Deutschen Diversity-Tag
stark.Mehr

Internationaler Tag der Pflege

Silberbach warnt vor Pflegenotstand: „Unser Gesundheitssystem läuft auf Grund“

Politik & Positionen
Am Internationalen Tag der Pflege hat der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach unverzügliches Handeln gefordert, um der massiven Personalnot im Pflegesektor zu
begegnen.Mehr

Gespräch mit Bundesarbeitsminister

Mobiles Arbeiten braucht klaren Regelungsrahmen

Frau arbeitet an einem Laptop.
Politik & Positionen
Betriebs- und Personalräte sollen eine entscheidende Rolle spielen, wenn Regelungen zum Mobilen Arbeiten im öffentlichen Dienst umgesetzt werden, fordert der
dbb.Mehr

Publikationen

Einkommenstabellen

Einkommenstabellen