Equal Care Day Manifest

Jede Sorgearbeit ist systemrelevant!

Mit dem Equal Care Day Manifest fordert eine breite zivilgesellschaftliche Initiative die Aufwertung beruflicher und familiärer Sorgearbeit. Die dbb bundesfrauenvertretung unterstützt den bundesweiten Aufruf. Sie gehört zu den ersten Organisationen, die das Manifest unterzeichnet
haben.Weiter

Frauen in Zeiten von Covid 19

Gestärkt aus der Krise: Gleichstellung jetzt umsetzen!

Mutter und Kind mit Mund-Nasen-Schutz (Symbolbild)
Mit Blick auf die Auswirkungen der Corona-Krise fordert die dbb bundesfrauenvertretung den Erhalt und die Stärkung der Gleichstellung in unserer Gesellschaft. In einem Positionspapier fasst sie zentrale Handlungsempfehlungen
zusammen.Weiter

Internationaler Tag der Pflege

Pflege geht die ganze Gesellschaft an

Zum internationalen Tag der Pflege hat der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach die Fortschritte bei der Weiterentwicklung der Pflegeversicherung gelobt. Dennoch dürfe die Politik überfällige Verbesserungen nicht weiter
aufschieben.Weiter

dbb bundesfrauenvertretung präsentiert Fachbroschüre

Karriere ohne Hindernis: Wie im öffentlichen Dienst mehr Frauen in Führung kommen

Frauen in Führungspositionen
Der Anteil an weiblichen Führungskräften in der Bundesverwaltung stagniert seit Jahren bei rund einem Drittel – weit entfernt vom Ziel der Bundesregierung, die bis 2025 Führungspositionen zu gleichen Teilen mit Männern und Frauen besetzen möchte. Mit einer aktuellen Fachbroschüre „Karriere
ohneWeiter

Eltern in Zeiten von Corona

Fehlende Kinderbetreuung wegen Covid19: Eltern für Verdienstausfälle entschädigen

Elterngeld für Väter
„Wir brauchen eine weitergehende Absicherung für Eltern, die wegen der anhaltenden Kita- und Schulschließungen ihre Kinder zu Hause betreuen und daher ihrer Arbeit fernbleiben müssen“, forderte der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach am 23. April in
Berlin.Weiter

Gesetzentwurf der Bundesregierung

Corona-Krise: Keine Sorge ums Elterngeld

Der Bundestag berät am Mittwoch, 22. April 2020, in erster Lesung über einen Gesetzentwurf für Maßnahmen im Elterngeld aufgrund des Coronavirus. Die Vorschläge der Bundesregierung seien zielführend und dringend erforderlich, um negative Auswirkungen der Corona-Krise auf die
ElterngeldbezügeWeiter