Digitaler Wandel im öffentlichen Dienst

Mehr Raum für neue Arbeits- und Lebensmodelle schaffen

Frauenpolitischer Austausch im Saarland
„Wenn wir wollen, dass Frauen künftig gleichberechtigt in unserer Gesellschaft mit Männern auf einer Stufe stehen, dann müssen wir bei den Arbeitsbedingungen ansetzen“, betonte die Vorsitzende der dbb bundesfrauenvertretung Helene Wildfeuer am 14. September 2017 auf dem Landesfrauenkongress des

Spitzentreffen im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Zugang zu Führungspositionen für Teilzeitkräfte erleichtern

Die Ergebnisse des Zweiten Gleichstellungsberichts der Bundesregierung standen beim Spitzentreffen der Frauenverbände im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend am 7. September 2017 zur Debatte. Stellvertretend für die mehr als 400 000 weiblichen dbb Mitglieder brachte
HeleneWeiter

Frauenförderung im öffentlichen Dienst

Neue Broschüre: Diskriminierungsfreies Fortkommen im öffentlichen Dienst – Jetzt umdenken!

Frauenpolitische Fachtagung 2017
Die wissenschaftliche Auswertung verschiedener Beurteilungsstatistiken im öffentlichen Dienst zeigt: Die Leistung von Teilzeitkräften – vorrangig Frauen – wird schlechter bewertet als die von Vollzeitbeschäftigten – mehrheitlich Männer. In der Folge werden männliche Beschäftigte
häufigerWeiter

Bundestagswahlen 2017

dbb bundesfrauenvertretung fordert gleichstellungsorientierte Bundespolitik

Die dbb bundesfrauenvertretung erwartet von der künftigen Bundesregierung eine auf Gleichstellung ausgerichtete Staatsführung. „Dazu müssen klare Ziele definiert und nachgehalten werden – Gleichstellungspolitik braucht Verbindlichkeit, Transparenz und Kontrolle des Erreichten“, forderte
HeleneWeiter

Seminartipp für Frauen

Nicht auf den Mund gefallen – Schlagfertigkeitstraining

Mann schreit ermüdete Frau an
Kennen Sie das auch: Wenn der Chef ein spontanes Meeting einberuft. Wenn er dann in der Runde auf Sie zeigt und fragt: „Und was meinen Sie dazu, Frau Kollegin?“ Ihr Mund wird trocken, Ihre Hände fangen an zu schwitzen und plötzlich fehlen Ihnen die Worte. Doch, das muss nicht so sein. Mit

dbb bundesfrauenvertretung unterstützt Wahlaufruf

„Frauen, nehmt euer Wahlrecht wahr!“

Wahlaufruf
Mit dem Leitspruch „Wo Wahl draufsteht, muss Demokratie herauskommen!“ hat die dbb bundesfrauenvertretung am 21. Juli 2017 gemeinsam mit Mitgliedsorganisationen des Deutschen Frauenrates Frauen aufgerufen, sich an den Bundestagswahlen am 24. September 2017 zu beteiligen und ihre Stimme
abzugeben.Weiter