Bundesrat beschließt Modernisierung

Berufsbildungsgesetz: Gute Ansätze, aber auch Fragezeichen

Gute Ansätze, aber auch Fragezeichen sieht dbb Vize Jürgen Böhm bei der nach Beratung des Bundesrats nunmehr beschlossenen Novelle des Gesetzes zur Modernisierung und Stärkung der beruflichen
Bildung.Weiter

Expertengremium startet Monitoring

Gute-Kita-Gesetz: Im Fokus muss die Qualität stehen

Erzieher mit Kindern in Kindertagesstätte
Seit Anfang 2019 ist das Gute-Kita-Gesetz in Kraft. Ein Expertengremium wird die Umsetzung begleiten. Der dbb wirbt dort weiter dafür, den Fokus auf die Qualität der Betreuung zu setzen und die Finanzierung langfristig zu
sichern.Weiter

„Endspurt“

Sozial- und Erziehungsdienst: Online-Umfrage noch bis November

Wie müssen sich die Arbeitsbedingungen im Sozial- und Erziehungsdienst verbessern? Die dbb Online-Umfrage zu dieser Frage läuft noch bis zum 1. November
2019.Weiter

Fachkräftemangel

Erzieherinnen und Erzieher: Ausbildung bundesweit vergüten

Kita
Um mehr Fachkräfte für Erziehung zu gewinnen, sollen bundesweit alle entsprechenden Ausbildungsmodelle vergütet werden. Das hat dbb Chef Ulrich Silberbach am 21. Oktober 2019
gefordert.Weiter

dbb startet Online-Umfrage

Sozial- und Erziehungsdienst: „Wir lassen nicht locker“

Die Arbeitsbedingungen im Sozial- und Erziehungsdienst müssen sich weiter verbessern, darin sind sich Forschung und Praxis einig. Wie genau, das soll unter anderem eine Online-Umfrage des dbb
ergeben.Weiter

Bundesweit fehlen mehr als 106.000 Erzieherinnen und Erzieher

Personalmangel in Kitas: In Qualität statt Kostenfreiheit investieren

Erzieherin in Kindertagesstätte
Noch immer fehlen in Deutschlands Kitas mehr als 106.000 Erzieherinnen und Erzieher. „Die neuen Zahlen der Bertelsmann Stiftung geben keinen Grund sich zurückzulehnen“, macht dbb Chef Ulrich Silberbach
klar.Weiter

Nationale Berufsschulen werden europäische Exzellenzzentren

Stefan Nowatschin auf einer CESI-Fachtagung 2017
Stefan Nowatschin hat eine klare Vision: Die berufliche Bildung der 2020er Jahre muss nicht mehr in nationalen, sondern in europäischen Grenzen gedacht werden, und sie muss nachhaltig
sein.Weiter

Grundschulen fehlen bis 2025 mehr als 26.000 Lehrkräfte

Lehrermangel: „Schluss mit Lippenbekenntnissen“

Bildung
Der Lehrkräftemangel verschärft sich dramatisch: Allein an Grundschulen fehlen laut einer neuen Analyse der Bertelsmann Stiftung bis 2025 mehr als 26.000 Lehrerinnen und
Lehrer.Weiter

Künstliche Intelligenz und Hightech

Bildungsministerin Karliczek: Dürfen uns nicht immer schlechtreden

Bildungsministerin Anja Karliczek
Anja Karliczek plädiert für mehr Optimismus mit Blick auf die Zukunft in Technologiefeldern wie Künstliche Intelligenz (KI), Umwelttechnik, Gesundheit und Mobilität. Hier werde Deutschland weiterhin Weltklasse sein, sagt die Bundesministerin für Bildung und
Forschung.Weiter

OECD-Studie

Frühkindliche Bildung: Berufe sollen attraktiver werden

Kita
Der dbb setzt sich schon lange für attraktivere Berufsbilder in der frühkindlichen Bildung und Erziehung ein. Unterstützung kommt jetzt auch von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
(OECD).Weiter