Dritte Runde bringt Durchbruch bei Tarifverhandlungen

Sozial- und Erziehungsdienst: Aufwertung und Entlastung erreicht

Demo, Sozial- und Erziehungsdienst, SuE, Streik, Protest
Sozial- und Erziehungsdienst
Die Tarifparteien haben sich auf wesentliche Verbesserungen für die Beschäftigten des Sozial- und Erziehungsdienstes
geeinigt.Mehr

Start der dritten Verhandlungsrunde

Silberbach zum Sozial- und Erziehungsdienst: „Die VKA muss liefern“

Sozial- und Erziehungsdienst
dbb Chef Ulrich Silberbach fordert die kommunalen Arbeitgebern auf, ihre Blockadehaltung in den Tarifverhandlungen für den Sozial- und Erziehungsdienst endlich
aufzugeben.Mehr

forsa-Umfrage im Auftrag des dbb

Sozial- und Erziehungsdienst: Bevölkerung unterstützt Streikziele

Statistik
Sozial- und Erziehungsdienst
Vor der dritten Runde der Tarifverhandlungen im Sozial- und Erziehungsdienst zeigt eine Umfrage: Eine breite Mehrheit der Bevölkerung unterstützt die Forderung der
Beschäftigten.Mehr

Vor dritter Verhandlungsrunde

Heftige Warnstreiks im Sozial und Erziehungsdienst

Sozial- und Erziehungsdienst
Kurz vor der dritten Runde der Tarifverhandlungen für den Sozial- und Erziehungsdienst haben die Beschäftigten ihre Warnstreiks
intensiviert.Mehr

Proteste gegen kommunale Arbeitgebende

Sozial- und Erziehungsdienst: Weitere Warnstreiks – Demo in Nürnberg

04.05.2022, Jahr > 2022, Ort > Europa > Deutschland > Bayern > Nürnberg, Sozial- und Erziehungsdienst, Organisation > Gewerkschaft/Berufsverband > komba
Sozial- und Erziehungsdienst
Beschäftigte des Sozial- und Erziehungsdienstes haben ihre Warnstreiks fortgesetzt. In Nürnberg fand eine zentrale Kundgebung
statt.Mehr

Beschäftigte setzen erneut Zeichen

Sozial- und Erziehungsdienst: Aktionen in NRW

Sozial- und Erziehungsdienst
Gut zwei Wochen vor der entscheidenden Runde der Tarifverhandlungen für den Sozial- und Erziehungsdienst gibt es erneut Warnstreiks und Proteste der
Beschäftigten.Mehr

Dramatischer Personalmangel

Qualität in der frühkindlichen Bildung akut gefährdet

Bildung
Bildung
Der dbb fordert von Bund, Ländern und Kommunen größere Anstrengungen, um hochwertige frühkindliche Bildung sicherzustellen – insbesondere durch mehr
Personal.Mehr

Warnstreiks in Sachsen

Beschäftigte fordern konkretes Angebot

Ein Banner wird in die Kamera gehalten, auf dem steht "Auch in Dresden sind wir systemrelevant.""
Arbeitnehmende
Der Tarifkonflikt im Sozial- und Erziehungsdienst geht weiter: Am 14. April 2022 kamen in ganz Sachsen hunderte Beschäftigte zu Protestaktionen
zusammen.Mehr

Bundesweite Aktionen

Sozial- und Erziehungsdienst: Warnstreiks ausgeweitet – Demo in Fulda

Demo, Fulda, Sozial- und Erziehungsdienst, SuE, Streik, Protest
Sozial- und Erziehungsdienst
Beschäftigte des Sozial- und Erziehungsdienstes haben ihre Warnstreiks ausgeweitet. Im hessischen Fulda fand eine zentrale Kundgebung
statt.Mehr

Zweite Verhandlungsrunde beendet

Sozial- und Erziehungsdienst: Kaum Fortschritte im Tarifkonflikt

Sozial- und Erziehungsdienst: Demo bei der zweiten Verhandlungsrunde
Sozial- und Erziehungsdienst
Die zweite Runde der Tarifverhandlungen für den Sozial- und Erziehungsdienst haben die kommunalen Arbeitgebenden weitgehend ungenutzt verstreichen lassen, kritisiert der
dbb.Mehr
zurück

Videos zum SuE

Einkommenstabellen

Einkommenstabellen