Bundeskabinett beschließt Milliardenförderung

„Gute-Kita-Gesetz“: Erstem Schritt müssen viele weitere folgen

Mutter und Kind beim Spielen
Der dbb hat die Verabschiedung des „Gute-Kita-Gesetz“ durch das Bundeskabinett begrüßt, forderte aber zugleich zügige weitere Maßnahmen zur Verbesserung der frühkindlichen Bildung in
Deutschland.Weiter

Gemeinsame Erklärung der Berufsbildungsforschungskonferenz

„Kein Sparprogramm an berufsbildenden Schulen“

Berufsbildungsforschungskonferenz
Bei der Berufsbildungsforschungskonferenz Anfang Juli im österreichischen Steyr hatten sich die europäischen Gewerkschaftsbündnisse auf eine gemeinsame Erklärung zur Berufsausbildung in Europa
verständigt.Weiter

Bildung

Studie belegt erneut Personalmangel in Kitas

Der Personalschlüssel in Krippen und Kindergärten hat sich im Bundesdurchschnitt leicht verbessert, zeigt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Trotzdem fehlen in der frühkindlichen Bildung immer noch knapp 130.000
Fachkräfte.Weiter

Verbändeanhörung „Gute-KiTa-Gesetz“

dbb will mehr und bessere Kindertagesbetreuung

Der dbb hat den Referentenentwurf für das „Gute-Kita-Gesetz“ aus dem Bundesfamilienministerium (BMFSFJ) grundsätzlich begrüßt. Hinsichtlich der konkreten Umsetzung bleiben aber noch viele offene
Fragen.Weiter

dbb sieht sich durch Giffey bestätigt

Soziale Berufe: Bezahlung endlich verbessern

„Wir müssen die Beschäftigten in allen sozialen Berufen endlich besser bezahlen“, forderte Bundesfamilienministerien Franziska Giffey bei einer Fachtagung der dbb bundesfrauenvertretung am 14. Juni 2018. Der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach will den politischen Rückenwind
nutzen.Weiter

Bundesverfassungsgericht entscheidet Lehrerstreik-Fälle

Beamtenstatus und Streikrecht nicht vereinbar

Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Streikverbot für Beamte
Der dbb beamtenbund und tarifunion hat die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum beamtenrechtlichen Streikverbot ausdrücklich begrüßt. Beamtenstatus und Streikrecht sind grundsätzlich nicht miteinander vereinbar, urteilte der Zweite Senat des Gerichts unter Vorsitz von Präsident Prof.

Gespräch mit dem BSI-Präsidenten

Keine Digitalisierung ohne Informationssicherheit

Die hohe Bedeutung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Zeiten zunehmender Cyberkriminalität und im Umgang mit sensiblen Daten hat der stellvertretende dbb Bundesvorsitzende Jürgen Böhm am 22. Mai 2018 in Berlin anlässlich seines Gespräches mit BSI-Präsident
ArneWeiter

Jugend- und Familienministerkonferenz

Frühkindliche Bildung: Initiative gegen Personalmangel

Kita
Die Jugend- und Familienministerkonferenz hat Empfehlungen verabschiedet, um dem Personalmangel in der frühkindlichen Bildung entgegenzuwirken. Der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach begrüßt die Initiative, fordert aber weitergehende
Maßnahmen.Weiter

VDR Realschullehrertag in Mainz

Schäfer: „Lehrkräfte sollten Beamte sein“

Friedhelm Schäfer
Auf dem Realschullehrertag des VDR am 27. April 2018 in Mainz hat der 2. dbb Vorsitzende und Fachvorstand Beamtenpolitik, Friedhelm Schäfer, einen eindeutigen Trend zur Verbeamtung von Lehrerinnen und Lehrern
konstatiert.Weiter

Verschmelzung von BLBS und VLW

Berufliche Schulen: Wesentlicher Pfeiler im Bildungssystem

Silberbach, Straubinger, Maiß
„Dank der starken Leistungen der Lehrkräfte an beruflichen Schulen gilt die duale Ausbildung in Deutschland weltweit als vorbildlich“, sagte der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach am 12. April
2018.Weiter