Mehr Investitionen erforderlich

Weltkindertag: Kinder- und Jugendschutz stark machen

Kinder und Jugendliche ziehen an einem Seil
dbb und dbb jugend fordern mehr Teilhabe für Kinder und Jugendliche und mahnen: Ohne Investitionen in Bildung sowie Kinder- und Jugendschutz wird das nicht
gehen.Mehr

dbb Bundeshauptvorstand verabschiedet Resolution

Klare Absage an Einheitsversicherung

Hände tippen auf Tastatur, davor liegt ein Stethoskop
Der dbb hat seine klare Absage an eine wie auch immer modellierte Einheitsversicherung im Gesundheitssystem bekräftigt und warnt vor ideologischen
Neiddebatten.Mehr

dbb Chef Silberbach bei komba Gewerkschaftstag

Funktionierender Staat: „Politik muss wach werden!“

dbb Chef Ulrich Silberbach im Gespräch
Die Politik muss wach werden und mit Investitionen in den öffentlichen Dienst einen funktionierenden Staat garantieren, fordert dbb Chef
Silberbach.Mehr

Normenkontrollrat-Monitor "Digitale Verwaltung"

Onlinezugangsgesetz: Umsetzung bis Ende 2022 nicht mehr zu schaffen

Zwei Männer im Büro sehen gemeinsam auf Tablet und besprechen sich
Bund, Länder und Gemeinden werden ihr wichtigstes Digitalisierungsprojekt nicht mehr fristgerecht umsetzen können, so der Normenkontrollrat. Der dbb übt deutlich
Kritik.Mehr

Einkommensrunde 2021

Tarifverhandlung für den öffentlichen Dienst in Hessen: Schwieriger Start

Volker Geyer gibt ein Interview zum Auftakt der hessischen Einkommensrunde in Wiesbaden im Jahr 2021
„Einen guten öffentlichen Dienst gibt es nicht im Sonderangebot“, mahnte dbb Tarifchef Volker Geyer nach dem Verhandlungsauftakt bei der hessischen
Einkommensrunde.Mehr

Verwaltung

Digitalisierung: Silberbach kritisiert „ewige Baustelle“

Videokonferenz
dbb Chef Silberbach fordert endlich mehr Tempo und flächendeckendes Engagement der Politik in Sachen Digitalisierung der Verwaltung und warnt vor massiven
Wettbewerbsnachteilen.Mehr

Einkommensrunde 2021

Öffentlicher Dienst: dbb fordert mehr Geld für Beschäftigte der Länder

Deutschland braucht eine starke staatliche Daseinsvorsorge. Deshalb muss die Bezahlung im Landesdienst um 5 Prozent steigen – mindestens aber um 150
Euro.Mehr

Einkommensrunde 2021

Öffentlicher Dienst: Hessen muss in die Beschäftigten investieren

Am 1. September 2021 starten die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten des Landes Hessen. Der dbb fordert eine Einkommenssteigerung um 5 Prozent – mindestens aber um 175
Euro.Mehr

Kundgebung in Berlin

Bahn-Streik: Beschäftigte des öffentlichen Dienstes solidarisieren sich

Protestaktion von dbb und GDL
Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn (DB) wird die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) von den Beschäftigten des öffentlichen Dienstes aus der dbb-Familie
unterstützt.Mehr

Renten und Pensionen

dbb fordert demografiefeste Alterssicherung

Senioren diskutieren Finanzen
„Die Probleme der Rentenversicherung werden sicher nicht gelöst, indem wir Beamte einbeziehen“, so dbb-Chef Ulrich Silberbach gegenüber der Rheinischen Post (Ausgabe
vomMehr

Publikationen

Einkommenstabellen

Einkommenstabellen