ZfPR online spezial 12/2016:

Aktuelles zum Recht der Schwerbehindertenvertretungen

Die traditionell als Spezialausgabe zum Recht der schwerbehinderten Menschen und ihrer Vertretungen konzipierte Dezember-Ausgabe der ZfPR online bietet einen umfassenden Überblick über die Rechtsprechung und Themen des Jahres 2016.

Hochaktuell – am 16. Dezember 2016 hat der Bundesrat den Weg für das Inkrafttreten freigemacht – ist der Aufsatz von Dr. Till Sachadae zum Bundesteilhabegesetz, das in den die Schwerbehindertenvertretung betreffenden Teilen am 1. Januar 2017 in Kraft treten wird. Wie gewohnt hat Dr. Dr. Michael Kossens die große Anzahl der Gerichtsentscheidungen zum materiellen Schwerbehindertenrecht gesichtet und geordnet. Klaus-Peter Rohde und Timo Wissel geben in ihrem Beitrag Hinweise an die betrieblichen Interessenvertretungen, wie psychische Belastungen am Arbeitsplatz verhindert werden können. Weiterführende Hinweise stehen griffbereit unter „Aktuelles“ zur Verfügung, so zum Weißbuch Arbeiten 4.0, zur Arbeitsstättenverordnung sowie zum Gesundheitsförderungsbericht 2015 des BMI einschließlich der Schwerpunktpapiere Analyse im BGM und Von der Analyse zur Umsetzung.

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung