Verkehrsgesellschaft Wiesmoor

VGW: Tarifgespräche vereinbart

Am 25. März 2015 fand ein erstes Gespräch zwischen Vertretern der Nahverkehrsgewerkschaft (NahVG) des dbb und des Arbeitgebers Verkehrsgesellschaft Wiesmoor (VGW) unter Beteiligung des Arbeitgeberverbandes Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen e. V. (GVN) statt. Nach dem wirkungsvollen Warnstreik der NahVG am 18. Februar 2015 hatte die Arbeitgeberseite bereits im Vorfeld ihre Bereitschaft signalisiert, ein erstes Gespräch zu führen.

Das Gespräch verlief in einer konstruktiven und angenehmen Atmosphäre. In dessen Verlauf verkündeten die Vertreter der Arbeitgeberseite ihren Entschluss, Tarifgespräche mit dem dbb zu führen. Als erster Termin wurde der 6. Mai 2015 vereinbart. In diesem ersten Gespräch, das in Aurich stattfinden soll, wir die Gewerkschaft ihre Forderungen detailliert darlegen und begründen.

Wir fordern unter anderem:

  • Aufnahme von Tarifverhandlungen für einen Haustarifvertrag für die Beschäftigten der VGW
  • Verbesserungen der geltenden Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen sowie
  • Finanzielle Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten für alle Beschäftigten

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung