Ein Angebot muss her!

Tarifverhandlungen zur Entgeltanpassung Nahverkehr Berlin

Am 18. Februar 2010 sind die dbb tarifunion und der Kommunale Arbeitgeberverband Berlin (KAV) zur Fortsetzung der Tarifverhandlungen zum TV-N Berlin verabredet. Die vorangegangenen drei Verhandlungstermine Ende des letzten und Anfang dieses Jahres endeten ohne ein konkretes Angebot der Arbeitgeber. Unter Hinweis auf die schwierige gesamtwirtschaftliche Lage wurden finanzielle Verbesserungen für die Beschäftigten der BVG und der BT strikt abgelehnt. Deshalb hatte die dbb tarifunion am 9. Februar 2010 ihre Mitgliedsgewerkschaften GDL und gkl berlin zu einem Warnstreik aufgerufen.

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung