Seminar für Frauen: Überzeugend auftreten und wirken

Konkurrieren Frauen bei einem Bewerbungsgespräch mit einem Mann um die gleiche Position, haben sie nicht selten das Nachsehen. Bei gleicher Qualifikation scheitern Frauen häufig an ihrem zu zaghaften Auftreten. Während sich Männer gern über Gebühr in Szene setzen, stellen Frauen ihr Licht zu oft unter den Scheffel. Gerade die Selbstwahrnehmung spielt dabei eine wichtige Rolle. Aber auch im Umgang mit Kollegen, in Verhandlungen mit Geschäftspartnern oder im Gespräch mit Vorgesetzten ist der persönliche Ausdruck entscheidend für den beruflichen Erfolg. Dabei sind nicht nur die richtigen Worte ausschlaggebend. Auch der Körper sendet deutliche Signale aus, die dem Gegenüber vermitteln „Ich bin verhandlungsbereit“ oder „An mir beißt du dir die Zähne aus“. Doch Körpersprache kann auch missverstanden werden. Ein gestresster oder unsicherer Gesprächspartner kann als ablehnend, distanziert oder gar arrogant eingestuft werden.

Der Workshop „Überzeugend auftreten und wirken“ bietet Ihnen die Möglichkeit, an zwei Tagen intensiv an Ihrem persönlichen Auftritt zu feilen. In einem praxisorientierten Umfeld erproben Sie, wie Sie Kommunikationshemmnisse umgehen und Stimme sowie Körpersprache als Kommunikationswerkzeuge erfolgreich einsetzten.

Überzeugend Auftreten und Wirken

12. bis 14. März 2013

dbb forum siebengebirge

Die Teilnahme ist kostenlos und weiblichen dbb Mitgliedern vorbehalten.

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung