Bayern

Haushalt 2021: Richtige Schwerpunktsetzung

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat am 18. November 2020 in einer Pressekonferenz für den kommenden Haushalt über 5 500 neue Stellen für den öffentlichen Dienst angekündigt.

„Das ist der richtige Weg“, kommentierte Rainer Nachtigall, Vorsitzender des Bayerischen Beamtenbundes (BBB). Man begrüße den Konsolidierungskurs der Staatsregierung bei gleichzeitiger Fokussierung. Schwerpunkte wie der öffentliche Gesundheitsdienst, Bildung, Kindertageseinrichtung und Hightech-Agenda seien richtig und konsequent gewählt, so Nachtigall. „Neue Stellen sind wichtig zur Verstärkung vorhandener Kapazitäten. Daneben sollten auch alle Möglichkeiten genutzt werden, um herausragende Leistungen anzuerkennen, wie sie an vielen Stellen der öffentlichen Verwaltung erbracht wurden. Die Motivation darf nicht auf der Strecke bleiben.“

Der BBB wird die Haushaltsberatungen eng begleiteten und seine Positionen dem Bayerischen Landtag vorlegen.

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung