Gewerkschaft Bundesbeschäftigte (vbob)

Forderungen an die kommende Bundesregierung beschlossen

Bei einer Klausurtagung am 23. September 2021 in Königswinter hat der vbob Bundesvorstand einen Forderungskatalog an die neue Bundesregierung einstimmig verabschiedet.

Der vbob Bundesvorsitzende Frank Gehlen forderte, dass endlich Bewegung in die Diskussion über die Beschäftigungsbedingungen in der Bundesverwaltung kommen müsse Das Forderungspapier trägt den Titel „Vertrauen schaffen, Beschäftigung neu definieren, Organisation prüfen, Beteiligung sichern“ und ist als PDF auf vbob.de abrufbar.

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung