Nahverkehr: Lübeck Travemünder Verkehrsgesellschaft

dbb und Arbeitgeber einigen sich auf Tarifverhandlungen

Am 24. September 2015 nehmen dbb und die Lübeck Travemünder Verkehrsgesellschaft (LVG) Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der LVG auf. Darauf einigten sich in einem Sondierungsgespräch am 8. September 2015 in Lübeck die Vertreter des dbb und der Geschäftsführung der LVG. Vereinbart wurde zudem ein klarer Fahrplan für den ersten Verhandlungstag.

Der dbb verhandelt als tariflich zuständiger Dachverband für seine Mitgliedsorganisation NahVG, die als Nahverkehrsgewerkschaft die Belange der Beschäftigten im öffentlichen Nahverkehr – sowohl im Fahrdienst wie auch in Werkstätten und in der Verwaltung – vertritt.

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung