Europa hautnah

dbb jugend-Seminar zur EU und ihren Institutionen

Welchen Einfluss die Europäische Union und ihre Institutionen auf den Alltag in Deutschland haben, untersuchten die 20 Seminaristen, die auf Einladung der dbb jugend zum Seminar „Die Europäische Union und ihre Institutionen“ vom 13. bis 15. April 2012 in Brüssel zusammen gekommen waren.

Höhepunkt der Fortbildung war ein Besuch des Europaparlaments. Eine Visite statteten die Seminarteilnehmer natürlich auch dem Europäischen Dachverband des dbb beamtenbund und tarifunion ab, der Europäischen Union der Unabhängigen Gewerkschaften (CESI – Confédération Européenne des Indépendants syndicats). CESI-Generalsekretär Klaus Heeger nahm sich Zeit für die jungen Beschäftigten und diskutierte ausführlich mit ihnen über die Zukunft von und in Europa. Insbesondere die Einbindung junger Menschen in die europäische Arbeitswelt und neue Ideen zur Verwirklichung von Berufspraktika innerhalb der Europäischen Union waren Themen, die die Seminarteilnehmer interessierten. Auch die Frage nach der Zukunft und der Weiterentwicklung einer gemeinsamen gewerkschaftlichen Jugendorganisation „CESI Youth“ in Europa wurde angesprochen.

Eine Schnitzeljagd entlang der Sehenswürdigkeiten Brüssels mit anschließender Freizeit zum Schlemmen und Genießen waren Schlusspunkt des dbb jugend-Seminar, und für alle Teilnehmer fest, „dass Europa viel näher ist, als man glaubt“, so Seminarleiter Michael Gadzalla, stellvertretender Vorsitzender der dbb jugend. Wiederholung? Folgt.

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung