• Betriebsratswahlen 2014

Betriebsratswahlen 2014: Gestalten und Gewinnen

„Betriebsräte sind die wichtigsten Ansprechpartner der Beschäftigten vor Ort“, schreibt der dbb Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt in seinem Wahlaufruf zu den Betriebsratswahlen 2014. Ohne den Einsatz der Betriebsräte seien die Ziele des dbb, wie beispielsweise eine positive Einkommensentwicklung, flexible Arbeitszeitregelungen, Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder lebenslange Qualifizierung nicht möglich. Daher unterstützt der dbb seine Mitgliedsgewerkschaften mit vielen praktischen Hilfestellungen, die auf einer Internetsonderseite zusammengefasst sind.

Auf der Seite sind neben allgemeinen Hinweisen, wie etwa zu den rechtlichen Rahmenbedingungen, eine umfangreiche Sammlung an weiterführenden Materialien exklusiv für Mitglieder der dbb Fachgewerkschaften hinterlegt. „Die Betriebsratsmitglieder der dbb Mitgliedsgewerkschaften haben bewiesen, dass sie große Qualitäten besitzen. Sie werden zudem von ihren Fachgewerkschaften und vom dbb als Dachverband unterstützt. Sie verfügen damit neben dem aktuellen Fach- auch über ein fundiertes Hintergrundwissen. Sie sind mit den Verhältnissen des jeweiligen Betriebs auf das Beste vertraut. Diese Nähe ist unsere Stärke“, wirbt der dbb Chef bei den Wahlberechtigten um Unterstützung. „Wählen Sie die Kandidatinnen und Kandidaten der dbb Gewerkschaften!“

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung