dbb senioren

13. Deutscher Seniorentag zum Thema „Smart wohnen“

Die dbb bundesseniorenvertretung ist vom 24. bis 26. November 2021 auf dem 13. Deutschen Seniorentag in Hannover vertreten. Veranstalter ist die BAGSO - Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen zusammen mit ihren Mitgliedsverbänden. Unter dem Motto „Wir. Alle. Zusammen.“ bieten 150 Einzelveranstaltungen Information, Austausch und Unterhaltung zu allen Fragen des Älterwerdens.

Der 13. Deutsche Seniorentag 2021, den Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit einer Rede eröffnen wird, möchte ein Zeichen für einen starken Zusammenhalt zwischen den Generationen und gesellschaftlichen Gruppen setzen. Er ruft dazu auf, gemeinsam gute Antworten auf die drängenden gesellschaftlichen und politischen Herausforderungen wie den demografischen Wandel, die Digitalisierung und den Klimaschutz zu finden.

Die dbb bundesseniorenvertretung führt am 24. November 2021 von 14.30 bis 16.00 Uhr im Raum Future Meeting Space A des Hannover Congress Centrum eine Impulsveranstaltung mit Diskussion zum Thema „Smart wohnen – aber sicher!?“ durch: Spätestens mit der COVID-19-Pandemie ist die Digitalisierung auch im Alltag älterer Menschen angekommen. Dennoch gibt es weiterhin Ängste und Vorbehalte gegenüber der digitalen Technik. Mit der Veranstaltung sollen die Erleichterungen und Möglichkeiten durch digitale Assistenzsysteme in den eigenen vier Wänden älteren Menschen und ihren Angehörigen nahegebracht werden. Der von vielen gewünschte Verbleib in der eigenen Wohnung wird damit erleichtert.

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung