Einkommensrunde 2021

Landesdienst: Polizei und Verwaltung protestieren

Einkommensrunde 2021: DPolG-Protest in Berlin
Die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes der Länder setzen ihre Proteste für höhere Einkommen fort. Aktionsschwerpunkte sind in dieser Woche die Polizei und die
Verwaltung.Mehr

Einkommensrunde 2021

Hessen: Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst

Einkommensrunde 2021: Tarifeinigung in Hessen
Der dbb und das Land Hessen haben sich auf einen Tarifabschluss geeinigt. Damit steigen die Einkommen um insgesamt mehr als 4 Prozent. Das Land wird außerdem ein
modernererMehr

Einkommensrunde 2021

Landesdienst: Branchen-Aktionstage fortgesetzt

Ein Mann steht im Mittelpunkt des Bildes und spricht in ein Mikrofon
Nach dem enttäuschenden Auftakt der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder gibt es nun Proteste der
Beschäftigten.Mehr

Einkommensrunde 2021

Hessen: Finale Verhandlungen gestartet

In Dietzenbach hat die voraussichtlich finale Runde der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst in Hessen
begonnen.Mehr

Einkommensrunde 2021

Landesweiter Warnstreik im öffentlichen Dienst in Hessen

Demonstrierende mit Fahnen und Westen
In ganz Hessen haben Beschäftigte des Landes am 13. Oktober 2021 an Warnstreiks für höhere Einkommen teilgenommen. In Wiesbaden fand eine Großdemonstration
statt.Mehr

Einkommensrunde 2021

Hessen: Vielfältiger Protest

Einkommensrunde 2021 in Hessen
Bevor am 14. und 15. Oktober 2021 in Dietzenbach die hessische Einkommensrunde – voraussichtlich – zu Ende geht, erhöht der dbb die Schlagzahl bei seinen
Aktionen.Mehr

Einkommensrunde 2021

Landesdienst vor schwierigen Verhandlungen

Einkommensrunde 2021: Verhandlungsauftakt
„Das war ein offener, argumentativer Schlagabtausch. Wir liegen weit auseinander und das bei komplizierten Problemen“, kommentierte dbb Chef Ulrich Silberbach
denMehr

Erste Verhandlungsrunde ohne Angebot

Landesdienst: „Mit Retro-Haltung der Arbeitgeber ist kein Staat zu machen“

Einkommensrunde 2021: Verhandlungsstart
Die Arbeitgeber wollen in der Einkommensrunde für den Landesdienst nicht gestalten, sondern mauern: Die TdL machte den Beschäftigten in Runde 1 kein Angebot. Die dbb jugend
istMehr

Einkommensrunde 2021

Landesdienst: Zwei-Drittel unterstützen Gewerkschaftsforderung

„Ohne ein reales Einkommensplus für die Kolleginnen und Kollegen wird es keine Tarifeinigung geben“, erklärte dbb Chef Ulrich Silberbach vor Verhandlungsauftakt in
Berlin.Mehr

Einkommensrunde startet

Öffentlicher Dienst: Nachwuchs wartet nicht auf Arbeitgeber

Zum Auftakt der Tarifverhandlungen für den Landesdienst warnt dbb jugend Chefin Herrmann die Arbeitgeber vor ritueller Trödelei: „Der Nachwuchs wartet nicht mehr
lange.“Mehr

Einkommensrunde

Entgelte rauf – Belastung runter: dbb frauen fordern 5 Prozent mehr für Landesbeschäftigte

Einkommensrunde 2021: Protest der dbb frauen
Einen Tag vor dem Start der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Länder haben weibliche Beschäftigte des öffentlichen Dienstes für höhere Löhne
demonstriert.Mehr

Einkommensrunde 2021

Hessen: Protest-Aktionen gestartet

Protestauftakt zur Einkommensrunde in Hessen
Um Bewegung in die Tarifverhandlungen mit dem Land Hessen zu bringen, haben Beschäftigte von Hessen Mobil erste Protestaktionen
gestartet.Mehr

Einkommensrunde Länder

Bevölkerung unterstützt Gewerkschaftsforderung

dbb Chef Ulrich Silberbach im Gespräch mit einer ihm gegenüber stehenden Person
dbb Chef Silberbach erinnert die Arbeitgeber an ihre Aussagen während der Pandemie, wie unterbezahlt viele Berufe im öffentlichen Dienst seien: „Dem müssen jetzt Taten
folgen.“Mehr

Einkommensrunde 2021

Tarifverhandlung für den öffentlichen Dienst in Hessen: Schwieriger Start

Volker Geyer gibt ein Interview zum Auftakt der hessischen Einkommensrunde in Wiesbaden im Jahr 2021
„Einen guten öffentlichen Dienst gibt es nicht im Sonderangebot“, mahnte dbb Tarifchef Volker Geyer nach dem Verhandlungsauftakt bei der hessischen
Einkommensrunde.Mehr

Einkommensrunde 2021

Öffentlicher Dienst: dbb fordert mehr Geld für Beschäftigte der Länder

Deutschland braucht eine starke staatliche Daseinsvorsorge. Deshalb muss die Bezahlung im Landesdienst um 5 Prozent steigen – mindestens aber um 150
Euro.Mehr

Einkommensrunde 2021

Öffentlicher Dienst: Hessen muss in die Beschäftigten investieren

Am 1. September 2021 starten die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten des Landes Hessen. Der dbb fordert eine Einkommenssteigerung um 5 Prozent – mindestens aber um 175
Euro.Mehr

Branchentage BDF und DSTG

Finale der dbb Branchentage 2021

Volker Geyer
Die Branchentage zur Einkommensrunde 2021 sind erfolgreich abgeschlossen – die Diskussion in den Gremien geht weiter. Bei den beiden letzten digitalen Diskussionsrunden am

Branchentage BTB, DPolG-Nord

Gute Leistung verdient gute Bezahlung

Volker Geyer
Am 28. Juli 2021 konnten die Mitglieder des BTB – Gewerkschaft Technik und Naturwissenschaft ihre aktuellen Probleme sowie ihre Forderungen zur Einkommensrunde 2021 der Länder
mitMehr

Branchentage in der Steuerverwaltung

Ohne Finanzverwaltung geht in diesem Land gar nichts

Ein Screenshot einer digitalen Konferenz. Auf der Bildschirmaufnahme sieht man 12 verschiedene Menschen, die an der Konferenz teilnehmen.
Der 12. und 13. Juli 2021 standen im Zeichen der Steuerverwaltung. Die Mitglieder der Deutschen Steuergewerkschaft (DSTG) haben über die Situation in der Finanzverwaltung und
dieMehr

Branchentage von DBSH, GeNi und SLV im VBE

Eine Finanzspritze für die Beschäftigten muss her

Die Branchentage zur Einkommensrunde der Länder mit den Fachgewerkschaften des dbb beamtenbund und tarifunion werden auch in der Urlaubssaison nicht
gestoppt.Mehr

Branchentage von BvLB, DPhV und DPolG

Die Beschäftigten fordern Anerkennung

dbb Tarifvorstand Volker Geyer
Mit zwei Branchentagen aus dem Bildungsbereich und einem aus dem Bereich der Polizei hat der dbb die Forderungsdiskussion zur Einkommensrunde mit den Ländern 2021
fortgesetzt.Mehr

Branchentage von DJG, BSBD und VBE

Immer mehr Mitglieder diskutieren mit

Am 8. und 9. Juni 2021 sind weitere Bereiche des öffentlichen Dienstes in die Diskussion zur Forderungsfindung zur Einkommensrunde 2021 mit den Ländern
eingestiegen.Mehr

Branchentage des DPhV und der komba gewerkschaft

Bildungsbereich und allgemeine Verwaltung aufwerten

Der dbb hat seine Branchentage am 1. Juni 2021 mit dem Deutschen Philologenverband (DPhV) und am 2. Juni 2021 mit der komba gewerkschaft
fortgesetzt.Mehr

Einkommensrunde 2021

Auftakt der Branchentage

Volker Geyer am Pult
Der dbb ist am 26. Mai offiziell in die Einkommensrunde 2021 mit den Ländern
gestartet.Mehr
zurück

Einkommensrunde spezial

Einkommenstabellen

Einkommenstabellen