Arbeitskampf zeigt Wirkung:

Wiesbadener Busgesellschaft (WiBus) mbH: Arbeitgeber zur Fortsetzung der Tarifverhandlungen bereit

Unser Arbeitskampf zeigt Wirkung! Nach unseren Streiks am 23. März, 24. April sowie am 19. und 20. Mai 2014 haben die Arbeitgeber nun endlich ihre Bereitschaft signalisiert, den Tarifkonflikt beizulegen.

dbb und Arbeitgeber werden in den nächsten Tagen einen ersten Gesprächstermin vereinbaren, um das von den Arbeitgebern und der Politik Wiesbadens verursachte Tarifchaos zu beseitigen.

Aus diesem Grund unterbrechen wir vorläufig unseren Arbeitskampf. Sollten die Arbeitgeber jedoch auf Zeit spielen und in alte Verhaltensmuster fallen, sind wir jederzeit kurzfristig bereit, den Arbeitskampf wieder aufzunehmen. Wir bzw. Eure Gewerkschaftsvertreter der NahVG werden Euch umfassend und zeitnah über das weitere Vorgehen informieren.

Unsere Ziele sind nach wie vor:

  • Schluss mit der Zwei-Klassen-Gesellschaft im Wiesbadener Nahverkehr
  • Fortsetzung der durch den Arbeitgeber abgebrochenen Tarifverhandlungen zur Überleitung der WiBus-Beschäftigten in den TV-N Hessen

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung