„Rechtsprechung zum Schwerbehindertenrecht“ in dritter Ausgabe erschienen

Zum dritten Mal legt der dbb mit der „Rechtsprechung zum Schwerbehindertenrecht“ eine Zusammenstellung einschlägiger Entscheidungen vor. Die Leitsatzsammlung knüpft damit an die mittlerweile 32jährige Tradition der „Rechtsprechung zum Personalvertretungsrecht“ – bei der „Rechtsprechung zum Betriebsverfassungsrecht“ sind es 15 Jahre – an und ergänzt diese Sammlungen insbesondere um den Rechtsbereich des Sozialgesetzbuches IX.

Über 60 Entscheidungen der Arbeits-, Verwaltungs- und Sozialgerichtsbarkeit im Leitsatz, vorwiegend aus den Jahren 2011 und 2012, sollen Schwerbehindertenvertreter, darüber hinaus aber auch Personalrats- und Betriebsratsmitglieder darin unterstützen, den Überblick über inhaltliche Schwerpunkte und Tendenzen der einschlägigen Rechtsprechung zu behalten und dieses Wissen zugunsten der schwerbehinderten Beschäftigten einzusetzen.

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung