Thüringen

Positionspapier gegen Extremismus veröffentlicht

Der Landeshauptvorstand des tbb beamtenbund und tarifunion thüringen hat am 2. Oktober 2020 seine Position gegen Extremismus bekräftigt und ein Positionspapier veröffentlicht.

Darin positioniert sich der tbb klar gegen extremistisches Gedankengut und rechte Gesinnung. Gleichzeitig fordert er Politik und Landesregierung auf, Rahmenbedingungen zu schaffen, in denen extremistisches Gedankengut und erst recht solche Strukturen frühzeitig erkannt, bekämpft und den Ursachen für eine Radikalisierung entsprechend gegengewirkt werden kann.

Der tbb Vorsitzende Frank Schönborn betont: „In unserer Gesellschaft und im öffentlichen Dienst ist kein Platz für Rassisten, Antisemiten, Fremdenfeinde und Extremisten, die ein Problem mit unserer Verfassung haben. Unser Kompass sind die im Grundgesetz klar festgelegten Werte und allen voran die unteilbaren Menschenrechte“.

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung