• Berthold Langehaneberg

Berthold Langehaneberg, Geldbearbeiter

„Mehr Perspektive“

Ich bin Berthold Langehaneberg, und arbeite als Geldbearbeiter bei der Bundesbank in Bochum. Meine Fachgewerkschaft ist die VdB Bundesbankgewerkschaft. Mein Team ist zuständig für das eingezahlte Papiergeld. Einzahlungsbehältnisse werden von uns ausgepackt und für die maschinelle Bearbeitung aufbereitet. Die Geldbearbeitungsmaschine prüft dann in einem automatisierten Prozess die Noten auf Echtheit und vernichtet Banknoten, die für den Umlauf nicht mehr geeignet sind. Die ausgegebenen Banknotenpäckchen werden anschließend gebündelt und manuell eingeschweißt. Banknoten, die die Maschine zurückweist, werden von uns geprüft und manuell weiterbearbeitet. Das Aufgabenspektrum ist weit gefächert und beinhaltet unter anderem Wechselgeschäfte von Münzen in Banknoten, den kostenlosen Tausch von DM in Euro sowie die Entgegennahme von beschädigten Banknoten. Einzelne Teammitglieder haben noch technische Sonderaufgaben. Bei den großen täglichen Geldmengen ist der Job sowohl körperlich als auch geistig anstrengend.

Entscheidende Voraussetzungen bei diesem Beruf sind, der sichere Umgang mit Zahlen, technisches Verständnis und natürlich Teamfähigkeit. Wichtig wären bessere finanzielle Perspektiven und Aufstiegschancen. Durch den Abbau von Stellen durch Schließungen von Filialen und die geringe Anzahl von höherwertigen Stellen sind die Karrierechancen vor Ort im mittleren Dienst sehr gering.

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung