• Willi Russ und Karl-Heinz Schröter
    Im Gespräch: dbb Vize und Fachvorstand Tarifpolitik Willi Russ (links) und der neue Innenminister von Brandenburg Karl-Heinz Schröter.

Gespräch mit Brandenburgs Innenminister: Tarifergebnis übertragen

Zu einem intensiven Kennenlerngespräch sind der dbb Vize und Fachvorstand Tarifpolitik Willi Russ und der neue Innenminister von Brandenburg Karl-Heinz Schröter Mitte März 2015 in Potsdam zusammengekommen. Die Auswirkungen der laufenden Einkommensrunde mit der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes im Land Brandenburg standen im Mittelpunkt des Meinungsaustausches.

Russ bekräftigte die Erwartung, dass sowohl der Einstieg in die Tarifierung einer Lehrer-Entgeltordnung als auch die vollständige Übernahme eines Tarifergebnisses auf die Beamtinnen, Beamten und Versorgungsempfänger im Land Brandenburg gelingen müsse. Weitere Themen waren die Funktionalreform und die anstehenden Strukturreformen. Schröter und Russ bekräftigten den Willen, künftig noch enger zusammen zu arbeiten.

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung