Sicherheitskräfte an Flughäfen in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland

Entgeltverhandlungen erfolgreich abgeschlossen!

In einer schwierigen letzten Verhandlungsrunde hat sich der dbb mit der Arbeitgeberseite für die Sicherheitskräfte an Flughäfen in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland auf deutliche Entgeltsteigerungen geeinigt. Die Regelungen haben eine Laufzeit bis zum 31. Dezember 2015.

In den Eckeingruppierungen im Regelentgelt wurde folgendes vereinbart:

Tabelle zum Download (PDF)

Außerdem wurde für den Bereich FraSec vereinbart:

  • Erhöhung der übrigen FraSec-Tabelle um 100 Euro plus 3,5 % ab dem 1. Mai 2014
  • Eingruppierung der ITS-Beschäftigten EG 5

Andreas Hemsing, Verhandlungsführer des dbb, erklärte: „Das Ergebnis ist ein großer Erfolg und auch bundesweit prozentual einer der höchsten Abschlüsse in diesem Bereich. Auch wenn wir, gerade beim Beginn der Laufzeit, Zugeständnisse machen mussten, können wir sehr zufrieden sein.“

Es wurde eine Erklärungsfrist bis zum 10. April 2014 vereinbart. Bis dahin wird der dbb die komba-Mitglieder vor Ort ausführlich informieren.

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung