Mecklenburg-Vorpommern

Ehrenamtsstiftung wird in Neustrelitz angesiedelt

Die Bundesregierung beabsichtigt, die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) in Neustrelitz anzusiedeln. Das hat Bundesinnenminister Horst Seehofer bei der dbb Jahresta-gung am 6. Januar 2020 bekräftigt.

Die Einrichtung soll mit 100 Personalstellen ausgestattet werden und es ist ein Etat von 32,5 Millionen Euro vorgesehen. dbb Landeschef Dietmar Knecht sagte: „Neustrelitz ist eine gute Wahl, insbesondere auch vor dem Hintergrund des von der Bundesregierung erklärten Ziels der Stiftung, das bürgerschaftliche Engagement und das Ehrenamt vor allem in strukturschwachen Regionen und auf dem Land zu unterstützen.“

Im Anschluss an die Rede des Bundesinnenministers nutzte Knecht die Gelegenheit für einen kurzen Meinungsaustausch. Seehofer hatte auf dem Podium gesagt: „Das meiste in der Politik passiert nur auf ausreichenden Druck. Deshalb will ich Sie ausdrücklich ermuntern, diesen ausreichenden Druck aufrecht zu erhalten“. Knecht versprach: „Machen wir, Herr Minister!“

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung