Spannende Wahlen:

Die Kandidaten für die neue Bundesleitung

Auf dem Gewerkschaftstag 2012 wird eine neue Bundesleitung gewählt. Sie führt die von den anderen Organen gefassten Beschlüsse aus und ist für die sachgerechte Umsetzung verantwortlich. In ihrer Tagesarbeit wird sie von der Bundesgeschäftsstelle unterstützt.

Nach der Verschmelzung von dbb und tarifunion umfasst die Bundesleitung neun Personen:

  • Einen dbb Bundesvorsitzenden (hauptamtlich)
  • Einen Fachvorstand Tarifpolitik und Zweiten Vorsitzenden des dbb (hauptamtlich)
  • Einen Fachvorstand Beamtenpolitik und Stellvertretenden Bundesvorsitzenden (hauptamtlich)
  • Sechs Stellvertretende Bundesvorsitzende (ehrenamtlich)

Offiziell liegen aktuell folgende Kandidaturen für die verschiedenen Ämter vor.

Für hauptamtliche Positionen:

Klaus Dauderstädt, Für den Bundesvorsitz

Rolf Habermann, Für den Bundesvorsitz

Willi Russ, Für den Fachvorstand Tarifpolitik und damit Zweiten Vorsitzenden des dbb

Hans-Ulrich Benra, Für den Fachvorstand Beamtenpolitik und Stellvertretenden Bundesvorsitzenden

Für ehrenamtliche Positionen:

Andreas Bartsch, Für einen Stellvertretenden Bundesvorsitz

Thomas Eigenthaler, Für einen Stellvertretenden Bundesvorsitz

Astrid Hollmann, Für einen Stellvertretenden Bundesvorsitz

Thomas Kappl, Für einen Stellvertretenden Bundesvorsitz

Kirsten Lühmann, Für einen Stellvertretenden Bundesvorsitz

Ulrich Silberbach, Für einen Stellvertretenden Bundesvorsitz

Volker Stich, Für einen Stellvertretenden Bundesvorsitz

Claus Weselsky, Für einen Stellvertretenden Bundesvorsitz

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung