• dbb mecklenburg-vorpommern rückt näher an Europa
    Der dbb Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt mit dem CESI Direktor Bert van Caelenberg sowie dem neuen Europakommissionschef Dietmar Knecht (v.l.n.r.)

Der dbb mecklenburg-vorpommern rückt näher an Europa

Mit diesen Worten kommentierte der dbb Landesvorsitzende in Mecklenburg-Vorpommern, Dietmar Knecht, am 9. April seine Wahl zum Vorsitzenden der Grundsatzkommission Europa des dbb Bundesverbands. „Ich freue mich über diese Aufgabe, werde mich mit ganzer Kraft einbringen, um einen aktiven Beitrag zur europapolitischen Aufstellung des dbb zu leisten“, sagte Knecht nach seiner Wahl.

Für den dbb seien die europäische Krise und der europaweite demografische Wandel gewerkschaftspolitische Kernthemen. Knecht interessiert zudem die interregionale Zusammenarbeit in Europa. „Ich will auch die Interessen Mecklenburg-Vorpommerns im Blick behalten. Wir sind bei allen Herausforderungen, vor denen wir ins-besondere auch im Bereich der öffentlichen Infrastruktur stehen, eine attraktive europäische Region“, so Knecht.

Der vormalige Bundesvorsitzende der dbb jugend und seit 2007 amtierende dbb Landesvorsitzende hat bereits im Bildungsausschuss der Europäischen Union der Unabhängigen Gewerkschaften (CESI) europapolitisch gearbeitet. Künftig will er sich im Berufsrat Lokal- und Regionalverwaltung der CESI engagieren. „Gerade im kommunalen Raum hat EU-Recht einen großen Einfluss“, betont Knecht.

Daneben beschäftigt den neuen Vorsitzenden der Grundsatzkommission Europa vor allem die europäische Sozial- und Regionalpolitik. „Die Strukturfonds sind für Regionen wie Mecklenburg-Vorpommern von größter Bedeutung. Wenn ich in meiner Arbeit für den dbb auf Bundes- und Landesebene gerade über die Europapolitik Synergien herstellen kann, dann ist das eine ‚Win-Win‘-Situation und wir tragen als Sozialpartner auch für die weitere europäische Entwicklung stärkere Verantwortung“, so Knecht abschließend.

Die Grundsatzkommissionen des dbb sind beratende Gremien des Bundeshauptvorstands, des wichtigsten Organs zwischen den alle fünf Jahre stattfindenden dbb Gewerkschaftstagen.

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung