Tarifkonflikt bei Charité-Tochter CFM:

Demonstrationszug der CFM-Beschäftigten durch Berlin

Die Beschäftigten der Charité Facility Management GmbH (CFM) werden am heutigen Freitag, dem 16. September 2011, einen Demonstrationszug durch Berlin durchführen. „Der Start ist für 12:30 Uhr am Campus Charité Mitte geplant. Ziel ist der Campus Virchow-Klinikum, wo heute vom CFM-Mutterkonzern Charité ein Sommerfest für dessen Mitarbeiter geplant ist und ab kommenden Montag unser zentrales Streikbüro eingerichtet wird“, sagte dbb Verhandlungsführer Gregor Klöcker.

Der Demonstrationszug ist Teil des Arbeitskampfes für einen Manteltarifvertrag und eine Entgeltordnung, die faire Löhne für alle CFM-Beschäftigten garantieren sollen. Seit dem 31. Mai 2011 hat die dbb tarifunion mit der CFM darüber verhandelt. Nach dem Scheitern dieser Verhandlungen haben sich die gewerkschaftlich organisierten Beschäftigten mit großer Mehrheit für einen Streik ausgesprochen, der am 12. September 2011 begonnen hat.

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung