• Deutscher Seniorentag
    Deutscher Seniorentag

13. Deutscher Seniorentag

dbb Senioren sagen Teilnahme ab

dbb senioren

Die dbb bundesseniorenvertretung hat ihre Teilnahme am 13. Deutschen Seniorentag in Hannover abgesagt.

Grund ist das erneut dynamische Infektionsgeschehen. Die dbb bundesseniorenvertetung folgt mit ihrer Entscheidung den aktuellen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) zur Abstandswahrung und Veranstaltungsabsage.

„Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Auch wir haben auf die größte Seniorenmesse hingearbeitet und uns auf angenehme Gespräche und informative Veranstaltungen gefreut“, sagt dbb Senioren Chef Horst Günther Klitzing und wirbt für Verständnis, „dass wir die Gesundheit unserer Mitglieder und Mitarbeitenden über die Durchführung der Veranstaltung stellen müssen.“ Trotz der hohen Hygienestandards und der strengen Corona-Maßnahmen in den Veranstaltungs- und Messeräumen des HCC könne eine Ansteckung mit dem Corona-Virus nicht ausgeschlossen werden, insbesondere, da für viele der Messebesuch auch Reisen bedeute.

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung