dbb jugend setzt Seminarprogramm fort

Pünktlich zum Ende der Sommerpause ist die dbb jugend mit dem zweiten Teil ihres vielseitigen Seminarprogramms gestartet. Vom 31. August bis zum 2. September 2012 trafen sich die Teilnehmer des Workshops „Gesprächs- und Verhandlungsführung“ im dbb forum siebengebirge in Königswinter-Thomasberg.

Unter der Leitung des Referenten Peter M. Jung erarbeiteten die Teilnehmer die verschiedenen Spielarten der Kommunikation. Anhand von Rollenspielen und anschließenden Feedback-Runden wurden allgemeine und kritische Gesprächssituationen durchgespielt und geübt. Gleichzeitig bot sich den Teilnehmern die Möglichkeit, ihr Verhalten selbstkritisch zu reflektieren und zu überprüfen, wie die Eigenwirkung auf den Gesprächspartner ist. Im Ergebnis, so Michael Gadzalla, stellvertretender Vorsitzender der dbb jugend, „hat uns das Seminar dem Ziel, eigene Standpunkte noch gewandter und selbstbewusster vorzutragen, näher gebracht.“

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung