vbba – Gewerkschaft Arbeit und Soziales

Bundesagentur für Arbeit: Homeoffice soll auch nach Corona möglich sein

Der vbba-Bundeshauptvorstand hat sich am 2. November 2021 dafür ausgesprochen, dass die Beschäftigten der Bundesagentur für Arbeit auch zukünftig die während der Corona-Pandemie etablierten Homeoffice-Möglichkeiten in Anspruch nehmen können.

Der vbba-Bundesvorsitzende Waldemar Dombrowski sagte: „Mit sehr hohem Einsatz, enormer Flexibilität und großer Kompetenz haben die Kolleginnen und Kollegen die gewaltigen, historischen Herausforderungen gemeistert. Wir haben bewiesen, wir können Krise!“ Die ausgeweiteten Homeoffice-Möglichkeiten seien dabei ein wichtiger Erfolgsfaktor gewesen.

„In der Krise hat die BA die technischen Voraussetzungen in anerkennenswerter Weise geschaffen. Die Kolleginnen und Kollegen haben das in sie gesetzte Vertrauen voll bestätigt. Nach den berechtigten Lobesworten müssen auf dem Weg in die BA der Zukunft nun Taten folgen“, so Dombrowski.

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung