AGS Airport Ground Service GmbH

Bodendienste am Flughafen Stuttgart: Tarifverhandlungen unterbrochen

Am 29. Oktober 2016 hat der dbb für seine Mitgliedsgewerkschaft komba zusammen mit ver.di die Tarifverhandlungen mit den Arbeitgebern über die Einführung neuer Tarifstrukturen bei der AGS/SAG fortgesetzt. Die Verhandlungspartner standen kurz vor einem Tarifabschluss, konnten letztlich wir aber nicht alle wichtigen Fragen für die Beschäftigten klären. Deshalb wird am 21. November 2016 weiterverhandelt.

Folgendes kann schon jetzt mitgeteilt werden:

  1. Erhöhung des Weihnachtsgeldes von 500 Euro auf 600 Euro mit dem Novembergehalt 2016.
  2. Ab dem November 2018 wird das Weihnachtsgeld nochmals um 100 Euro auf 700 Euro erhöht.
  3. Allen Beteiligten ist klar, dass der neue Tarifvertrag ab 1. Oktober 2016 in Kraft gesetzt wird. Die Länge der Verhandlungen darf auf keinen Fall zu Lasten der Beschäftigten gehen. Deshalb vereinbaren wir eine Ausgleichszahlung, die mit dem Dezembergehalt ausbezahlt wird. Die genaue Höhe der Ausgleichszahlung wird am 21. November 2016 festgelegt.

Über das Ergebnis der weiteren Verhandlungsgespräche wird der dbb zeitnah informieren.

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung