• Karoline Herrmann und Thomas de Maizière
    dbbj-Chefin Karoline Herrmann im Gespräch mit Bundesinnenminister Thomas de Maizière zum Thema "Gewalt gegen Beschäftigte im öffentlichen Dienst".
  • Katarina Barley und Karoline Herrmann
    Die neue Bundesjugendministerin Katarina Barley lässt sich für die AusbildungsSTARTaktion von Karoline Herrmann befragen.
  • Andrea Nahles und Karoline Herrmann
    Auch die Bundearbeitsministerin Andrea Nahles spricht mit der dbbj-Vorsitzenden Karoline Herrmann über befristete Arbeitsverträge im öffentlichen Dienst.
  • Heiko Maas und Karoline Herrmann
    Bundesjustizminister Heiko Maas und dbbj-Chefin Karoline Herrmann tauschen sich über Möglichkeiten, Gewalt gegen Beschäftigte im öffentlichen Dienst einzudämmen aus.
  • Robert Kreyßing und Thomas Oppermann
    Der Fraktionsführer der SPD, Thomas Oppermann, wird von Robert Kreyßing (stellv. Vorsitzender der dbbj) befragt.
  • Dorothee Bär und Patrick Pilat
    Parlamentarische Staatssekretärin Dorothee Bär (Verkehr und Infrastruktur) wird von dbbj-Vize Patrick Pilat gefragt, ob man jungen Menschen noch raten kann, Straßenwärter zu werden. Ihre Antwort: jeder Beruf kann für einen gut sein, solange man ist mit Herzblut dabei ist!

Bilderschau:

AusbildungsSTARTaktion 2017

Die dbb Jugend (Bund) hat am 27. Juni 2017 einen Tag im Bundestag mit Dreharbeiten verbracht. Karoline Herrmann, dbbj-Vorsitzende: "Wir haben Bundestagsmitglieder aller Parteien, Minister und Ministerinnen, und Staatssekretäre und Staatssekretärinnen interviewt. Ich freue mich, dass wir mit unseren Themen wie 'Gewalt gegen Beschäftigte', ,Nachwuchsgewinnung' und ,Generationengerechtigkeit' so viel Resonanz bekommen haben. Ihr könnt Euch jetzt schon auf unsere Videos freuen, die wir zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres veröffentlichen werden." [Zum Start der Bilderschau auf das Artikelbild klicken.]

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung