Berlin

Anhebung der Altersgrenzen für Beamtinnen und Beamten geplant

Bei den Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und Linken in Berlin steht eine Anhebung der Altersgrenzen für Beamtinnen und Beamten auf der Agenda. Da berichtete die „B.Z.“ am 20. Oktober 2021. Der dbb berlin lehnt die Pläne ab.

Der alarmierende Personalnotstand in Berlin sei dadurch nicht zu beheben. Im Gegenteil erwartet man beim dbb berlin eher eine weitere Abwanderungswelle. Daher müssten „die Gehälter endlich an das Niveau der beim Bund arbeitenden Kolleginnen und Kollegen angepasst“ und „alle Berliner Lehrer/innen – wie in der übrigen Republik – verbeamtet werden“, forderte dbb Landeschef Frank Becker. Außerdem müssten grundsätzlich endlich „verfassungsrechtliche Vorgaben bei der Bezahlung“ beachtet werden.

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung