10 Jahren SGB IX - dbb Forum Behindertenpolitik zieht Bilanz

Erstmalig lädt der dbb am 12. und 13. April 2011 in Berlin zu einem Forum Behindertenpolitik ein. Im Rahmen von Fachvorträgen, Foren und Diskussionsrunden sollen knapp 10 Jahre nach Inkrafttreten des SGB IX Fortschritte, Defizite und Zukunftsperspektiven der Behindertenpolitik diskutiert werden. Als weitere Schwerpunkte der Veranstaltung, die in Zusammenarbeit mit der dbb akademie durchgeführt wird, stehen die UN-Behindertenrechtskonvention, das betriebliche Eingliederungsmanagement sowie die Barrierefreiheit in öffentlich-rechtlichen Institutionen und der Privatwirtschaft auf dem Programm.

Zu den Referenten zählen zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und der öffentlichen Verwaltung, u.a. der Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Hubert Hüppe, der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Ralf Brauksiepe, sowie die behindertenpolitischen Sprecher der Bundestagsfraktionen.

Mit Bescheid vom 09.02.2011 (GeschZ II C 10) hat das Landesamt für Gesundheit und Soziales – Integrationsamt – bescheinigt, dass das Forum Behindertenpolitik Kenntnisse vermittelt, die grundsätzlich für die Arbeit der Schwerbehindertenvertretungen erforderlich sind.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 159 Euro (ohne Übernachtung).

Anmeldungen nimmt entgegen:

dbb akademie

Frau Christa Vißers

Dreizehnmorgenweg 36

53175 Bonn

Telefon 02 28/81 93 – 1 11

Telefax 02 28/81 93 – 1 06

 

zurück
Rechtsprechung

Rechtsprechung