Gender Mainstreaming

Gender Mainstreaming bedeutet, dass sich auf allen Ebenen (in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft) ein neues Denken etabliert, das Aspekte der Gleichstellung von Männern und Frauen als wichtiges Ziel integriert. Die unterschiedlichen Lebenssituationen und Interessen von Frauen und Männern müssen bereits ex ante und dauerhaft berücksichtigt werden. Der dbb beamtenbund und tarifunion bekennt sich zum Gender Mainstreaming.

zurück