Dienstwohnung

Wenn es die dienstlichen Verhältnisse es erfordern, kann der Dienstvorgesetzte ihm nachgeordnete Beamte anweisen, in bestimmter Entfernung vom Dienstort oder in einer Dienstwohnung zu wohnen (§ 72 Abs. 2 BBG). Im Übrigen haben Beamte ihre Wohnung so zu nehmen, dass die ordnungsgemäße Wahrnehmung ihrer Dienstgeschäfte nicht beeinträchtigt wird (§ 72 Abs. 1 BBG).

 

Mehr zum Thema

Dienstvorgesetzte

zurück