Bundesbeamtengesetz

Das Bundesbeamtengesetz (BBG) regelt Einzelheiten zum Beamtenverhältnis auf Bundesebene:

  1. Ernennung, Laufbahnen, Versetzung, Abordnung und Beendigung des Beamtenverhältnisses
  2. Pflichten der Beamtin bzw. des Beamten
  3. Rechte des Beamte
  4. Vorschriften zu Personalverwaltung und
  5. zum Beschwerdeweg/Rechtsschutz.

Entsprechende landesrechtliche Regelungen existieren für Beamte auf Länderebene bzw. in Städten und Gemeinden.

 

Beamtengesetze

zurück