dbb jugend

Kompetent und stark - die dbb jugend ist die Jugendorganisation von dbb beamtenbund und tarifunion und mit mehr als 150.000 Mitgliedern einer der größten Jugendgewerkschaftsverbände in Deutschland. Sie vertritt die Interessen der jugendliche Beschäftigten im öffentlichen Dienst und bei den privatisierten Dienstleistern wie Bahn und Post. Ob Arbeiter, Angestellte oder Beamte – alle im Alter zwischen 16 und 30 Jahren sind bei der dbb jugend bestens aufgehoben.

Eine für alle - die dbb jugend ist die Interessenvertretung für alle jungen Beschäftigten im öffentlichen Dienst und im privatisierten Dienstleistungssektor. Sie versteht sich aber darüber hinaus auch als gesellschaftspolitische Kraft. Neben der Jugendarbeit sind beispielsweise Jugend- und Umweltpolitik, Bildung, Europa und Globalisierung feste Themen auf der dbb jugend-Agenda.

Zur Internetseite der dbb jugend (dbb-jugend.de)

Nachrichten

Tag des öffentlichen Dienstes

Bessere Arbeitsbedingungen sind die beste Anerkennung

dbb jugend
Die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes haben in der Corona-Pandemie alles gegeben, um das öffentliche Leben aufrechtzuhalten. Den Dankesreden müssen nun endlich Taten
folgen,Mehr

dbb jugend warnt vor sozialer Spaltung

Mehr Mitbestimmung und Teilhabe für junge Menschen

dbb jugend
Mangelnde Mitbestimmungsmöglichkeiten junger Menschen gefährden das demokratische System und führen zu sozialer Spaltung, warnt die dbb jugend. Sie will mehr
Teilhabe.Mehr

Anhörung zum Bayerischen Personalvertretungsrecht

Jugend besser beteiligen

Karoline Herrmann
dbb jugend
Bei einer Anhörung zur geplanten Novellierung des Bayerischen Personalvertretungsrechts hat die dbb jugend Vorschläge für Jugendliche und Auszubildende
eingebracht.Mehr

Novelle des Bundespersonalvertretungsgesetzes

Digitaler, flexibler, übersichtlicher: Arbeit der Personalvertretungen wird in Gegenwart geholt

dbb jugend
„Was lange währt, ist in vielerlei Hinsicht auch endlich gut geworden", kommentierte die Vorsitzende der dbb jugend, Karoline Herrmann, die am 14. Juni 2021 im
BundesgesetzblattMehr

NØRD Digitalisierungskongress

Digitale Verwaltung braucht Ausbildungs-Update

dbb jugend
Eine zukunftsfähige Verwaltung erfordert eine konsequente Digitalisierungsstrategie, die bei der Ausbildung ansetzt. Das fordert dbb jugend Chefin Karoline Herrmann auf dem
NØRDMehr

t@cker

  • Was bewegt die jungen Menschen im öffentlichen Dienst? Die Antwort steht im t@cker, dem Magazin der dbb jugend.