Diversity-Seminar 2019

Reflexion statt Schubladendenken

Ende Oktober 2019 fand das Seminar der dbb jugend zum Thema Diversity statt - was ist Diversität überhaupt und was hat das mit mir und meiner Gewerkschafts- oder Jugendverbandsarbeit zu tun? Von Alltagsrassismus bis sexueller Belästigung, von der traditionsbewussten Verwaltung bis zur
notwendigenWeiter

92. Vollversammlung des DBJR

Vom 25. bis 27. Oktober 2019 tagte das höchste Gremium des deutschen Bundesjugendrings mit Ihren 29 Mitgliedsorganisationen und 16 Landesverbänden in Berlin. Es gab auch noch allen Grund zu feiern, denn der DBJR wurde am 3. Oktober 70 Jahre
jung.Weiter

Ideencampus „Let’s get digital“

Junge Beschäftigte können Digitalisierung vorantreiben

Karoline Herrmann, Vorsitzende der dbb jugend
Gerade die jungen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in Deutschland können die dringend erforderliche Digitalisierung voranbringen – wenn man sie lässt. So lautete eins der wesentlichen Erkenntnisse des ersten Ideencampus‘ der dbb jugend, der am 22. Oktober 2019 junge Gewerkschafterinnen

Ideencampus „Let’s get digital“

Digitalisierung: Junge Beschäftigte als Experten und Change Agents begreifen

Gerade die jungen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in Deutschland können die dringend erforderliche Digitalisierung voranbringen – wenn man sie lässt, sagt dbb Chef Ulrich
Silberbach.Weiter

Digitalisierung im öffentlichen Dienst

Junge Beschäftigte aktiv in Prozesse einbinden

Europäischer Abend: Digitalisierung
Gerade für junge Menschen sind digitale Arbeitsabläufe selbstverständlich. Das Wissen um eine effektive und intuitive Nutzung moderner Technik muss in der Verwaltung mehr gewürdigt und stärker gefördert
werden.Weiter