27. September 2016

3. Seniorenpolitische Fachtagung:

Hat der Generationenvertrag eine Zukunft?

Foto: DBB

Die Finanzierbarkeit von Renten und Pensionen stand am 26. September 2016 im Mittelpunkt der 3. Seniorenpolitischen Fachtagung der dbb bundesseniorenvertretung im dbb forum berlin. Experten und Praktiker suchten unter der Leitung von radioeins-Moderatorin Katja Weber nach langfristigen Lösungen für die Alterssicherungssysteme. Die wichtigste Frage: Wird der Generationenvertrag auch im Jahr 2050 noch Bestand haben? Die wichtigste Antwort: Wahrscheinlich ja.

26. September 2016

3. Seniorenpolitische Fachtagung:

Generationenvertrag vor der Zerreißprobe

„Hat der Generationenvertrag eine Zukunft?“ war das Thema der 3. Seniorenpolitischen Fachtagung der dbb bundesseniorenvertretung am 26. September 2016 im dbb forum berlin.

19. September 2016

Appell der dbb bundesseniorenvertretung an Rundfunk- und Medienanstalten:

Sprachverständlichkeit verbessern

Sprachverständlichkeit

Am Rande der diesjährigen dbb Medienkonferenz am 19. September 2016 in Berlin appellierte der Vorsitzende der dbb bundesseniorenvertretung Wolfgang Speck an die Programmverantwortlichen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und der Privatsender, das Recht der Zuschauer auf Sprachverständlichkeit stärker zu beachten und nicht nur behinderten Menschen, sondern auch der zunehmenden Zahl der Seniorinnen und Senioren den Zugang zu den Programminhalten zu erleichtern.

17. August 2016

Aufstockung der Mütterrente und Rente mit 69:

Testballons im Sommerloch oder ernst gemeinte Vorschläge?

Wolfgang Speck

„Das wäre nur gerecht!“, stellte der Vorsitzende der dbb bundesseniorenvertretung, Wolfgang Speck, zum Vorschlag der CSU, Zeiten der Erziehung von vor 1992 geborenen Kindern künftig im Umfang von drei Jahren bei der Rente anzurechnen, fest. Zugleich äußerte er Zweifel, ob dieser Vorschlag tatsächlich ernst gemeint sei.

17. August 2016

BGH-Beschluss zur Patientenverfügung - Kein Grund zur Panik

BGH-Beschluss zur Patientenverfügung:

In einem Mitte August 2016 veröffentlichten Beschluss vom 6. Juli hat sich der Bundesgerichtshof (BGH) zu den Anforderungen an den Inhalt von Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten im Hinblick auf einen Abbruch von lebenserhaltenden Maßnahmen geäußert.

dbb Themen

  • Staatsallianz
  • Staatsallianz
    10 Thesen für einen starken öffentlichen Dienst von dbb, Deutscher Bundeswehr-verband und Deutscher Richterbund