Tarifvertrag Aviation: dbb tarifunion nimmt Verhandlungen auf

  • Sondierungsgespräch Flughäfen Foto: intern Die Teilnehmer des Sondierungsgesprächs mit Waldemar Marks, Verhandlungsführer auf Arbeitgeberseite (3.v.l.), und Willi Russ, 2. Vorsitzender der dbb tarifunion (3.v.r.)

Am 12. Juni 2012 fand ein Sondierungsgespräch zwischen der dbb tarifunion und der Tarifgemeinschaft der Arbeitgeber aus BDSW, FraSec GmbH und FIS GmbH statt. Thema des Gesprächs waren die anstehenden Verhandlungen über bundesweit geltende tarifvertragliche Regelungen für die Beschäftigten im Sicherheitsbereich an Verkehrsflughäfen.

Die dbb tarifunion ist durch ihre Mitgliedsgewerkschaften DPolG und komba gewerkschaft im Sicherheitsbereich an Flughäfen gut organisiert. Die Gesprächspartner haben daher vereinbart, dass die dbb tarifunion ab sofort als gleichberechtigter Verhandlungspartner auf Gewerkschaftsseite mit der Tarifgemeinschaft der Arbeitgeber Tarifverhandlungen aufnehmen wird.

 

Verhandlungen werden zeitnah beginnen

Die Teilnehmer des Sondierungsgesprächs waren sich einig, nun zügig mit den Tarifverhandlungen zu beginnen. Die Verhandlungskommission der dbb tarifunion, die aus Mitgliedern der DPolG und der komba gewerkschaft besteht, wird nun abschließend über ihre Forderungen beraten und der Tarifgemeinschaft der Arbeitgeber einen Forderungskatalog übergeben.

 

Mitglieder-Info der dbb tarifunion (PDF)

 

 

zurück