Momentaufnahmen

Öffentlicher Dienst im Krisenmodus: #zusammen!

  • #zusammen

Deutschlands öffentlicher Dienst ist im Krisenmodus: Vor Ort im Einsatz, aber auch mobil und im Homeoffice arbeiten Millionen Beschäftigte an der Bewältigung der Coronavirus-Pandemie und sorgen dafür, dass der Staat auch in allen anderen Bereichen weiterhin möglichst reibungslos funktioniert. Der dbb zeigt Momentaufnahmen.

Bundesweit arbeiten die Menschen im Gesundheitswesen, im Erziehungs- und Bildungsbereich, bei Einsatzkräften, in Krisenstäben der Verwaltungen rund um die Uhr an der Bewältigung der Coronavirus-Pandemie. Gleichzeitig kommen Millionen Kolleginnen und Kollegen dem Gebot der Stunde - Abstand wahren - nach und sorgen in Wechselbesetzungen, mobiler Arbeit und Homeoffice dafür, dass der öffentliche Dienst auch in allen anderen Bereichen, die weiterlaufen müssen, nicht zum Erliegen kommt.

 

Unter dem Hashtag #zusammen zeigt der dbb als Dachverband der Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes in Deutschland in den sozialen Netzwerken ab heute Momentaufnahmen, die zahlreiche Beschäftigte eingesandt haben. "Der selbstlose und engagierte Dienst der Kolleginnen und Kollegen in den Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, bei den Sicherheitseinsatz- und Ordnungskräften, im Justizvollzug, in der Sozialen Arbeit, beim Zoll und in der Bundeswehrverwaltung ist großartig und macht uns alle stolz", sagte dbb Chef Ulrich Silberbach am 2. April 2020 in Berlin.

 

"Was viele nicht sehen, sind die weiteren Millionen Beschäftigten, die an vielen Orten und unter erschwerten Bedingungen mit großer Motivation und hohem Engagement daran arbeiten, dass Staat, Wirtschaft und Gesellschaft möglichst gut durch diese schwere Zeit kommen: die Bundes- und Landesministerien, der Diplomatische Dienst, Regierungspräsidien- und Bezirksregierungen, Landkreise und Städte, Arbeitsverwaltung und Jobcenter, Sozialversicherungen und Versorgungsverwaltung, Finanz- und allgemeine Verwaltung, die Justizverwaltung, der Technische Dienst, Fernverkehr, Öffentlicher Nahverkehr, Post und Kommunikation, Ver- und Entsorgung, Straßen- und Verkehrsdienst, Bundes- und Landesbanken, Forst, Natur- und Umwelschutz - das Land funktioniert auch im Krisenmodus dank der entschlossenen, hochmotivierten und leistungsbereiten Menschen, die seinen öffentlichen Dienst zu einem der besten in der ganzen Welt machen", so Silberbach.

 

Der dbb freut sich über alle weiteren Momentaufnahmen von Menschen im öffentlichen Dienst: Einfach an presse@dbb.de oder via WhatsApp: 0151.628 418 93 senden.

 

 

zurück