Letzte Bestellmöglichkeit

Neuauflage dbb Tarifschriften - Stand Einkommensrunde 2019

Durch die Tarifeinigung vom 2. März 2019 treten im Länderbereich rückwirkend zum Januar 2019 umfangreiche Änderungen in Kraft. Im Mantel des Tarifvertrages der Länder (TV-L), im Überleitungsrecht des TVÜ-L und in der Entgeltordnung sind zeitlich gestaffelte Verbesserungen und Verfahren zu ihrer Umsetzung vereinbart. Die Redaktion zur Schaffung der erforderlichen Änderungstarifverträge ist mittlerweile abgeschlossen. Deshalb legt der dbb die Tarifschriften Nr. 11a „TV-L und TVÜ-Länder, Tariftexte und Erläuterungen“ sowie Nr. 11b „Entgeltordnung zum TV-L, Tariftexte und Erläuterungen“ neu auf.

 

Zur Bestimmung der Auflagenhöhe müssen dem dbb verbindliche Bestellungen bis zum 27. September 2019 vorliegen – gerne auch mit Ihrem Verteilerschlüssel.

 

Der kalkulierte Preis für die Neuauflage der neuen Broschüren liegt je nach Auflagenhöhe zwischen 3,17 Euro und 5,57 Euro je Broschüre zuzüglich 7 Prozent Mehrwertsteuer. Die Preisspanne bezieht sich auf eine Bestellmenge zwischen 2.500 und 6.000 Exemplaren. Die Preise verstehen sich zuzüglich Kosten für Porto und Verpackung. Bestellungen erbittet der dbb mit dem entsprechenden Bestellschein (siehe unten) vorzunehmen.

 

Sollten dbb Landesbünde oder Fachgewerkschaften einen Abdruck des eigenen Gewerkschaftslogos zusätzlich auf der Umschlagseite der Broschüre gegen Kostentragung wünschen, kann dies per Mail angerfragt werden.

 

zurück