Losch Airport Service Stuttgart GmbH

Durchbruch in der 9. Runde - Tarifeinigung steht

Am 28. Juni 2018 hat sich der dbb mit dem Arbeitgeber auf die Eckpunkte zu einem neuen Tarifvertrag geeinigt. Damit sind die seit einem Jahr geführten Verhandlungen erfolgreich zu Ende gebracht und ein Volumen von circa 1,1 Millionen EUR zugunsten der Beschäftigten erstritten worden.

Die Einzelheiten für die unterschiedlichen Gewerke nachfolgend im Überblick:

 

Bodenverkehrsdienste

Das bisher gelebte Lohnsystem mit LES bleibt bestehen, es wird aber durch eine sogenannte „Winterprämie“ in Höhe von 140 EUR monatlich ergänzt, die in den Monaten November bis April zusätzlich ausgeschüttet wird. Es gelten ferner folgende Grundstundenlöhne, wobei jede Entgeltstufe 12 Monate läuft:
 

 EG 1EG 2EG 3
ab 1.7.1812,5912,6913,01
ab 1.7.1913,0013,2013,50

 

Zudem werden bestimmte Vorgänge mit neuen Ausschüttungsbeträgen im LES zusätzlich abgebildet Die Anlage A des Tarifvertrages wird daher um folgende Ausschüttungen ergänzt:
 

Airline  Bezeichnungen
OS ex N/S 7,92 €Ex-Nightstop Zuschlag
LX ex N/S 7,92 €

Ex-Nightstop Zuschlag

Anzahl CS1 LX59 IN / 59 OUT6,86 €Einstufung analog zu EW A319 ohne Fahren
Anzahl E90 LX10 In / 10 OUT6,86 €

Einstufung analog zu EW A319 ohne Fahren

Warmwasserzuschlag alle EW (Kanaren, Balearen, Schwarzes Meer, Kleinasien, Arabische Halbinsel)

12 Ziele pro Tag2,75 € 
VY365 IN / 365 OUT6,34 €

Neue Einstufung: “lowcost normal mit Fahren“ (01/7/17: 27,46 €)

(wird bereits seit 05/2018 umgesetzt)


Generell werden alle Ausschüttungsbeträge des LES zum 1. Juli 2019 dann nochmals um linear 2 Prozent erhöht.

 

Cabin Cleaning

Auch hier wird der LES beibehalten, aber durch deutlich höhere Grundlöhne und einen Maximalteiler, der als Sicherheit zugunsten der Beschäftigten eingeführt wird, stabilisiert. Die Grundstundenlöhne gelten in folgender Höhe:
 

 EG 1EG 2EG 3
ab 1.7.1810,7511,0011,50
ab 1.7.1911,2511,5011,75

 

Der Wert der Stufe 3 erhöht sich zum 1. Januar 2020 nochmals auf 12,00 EUR.  Die „Bereitschaftsprämie“ für die Zeit zwischen Cleaning und DHL/BVD wird auf 17,20 EUR angehoben – das betrifft die Schichten von 21:00 Uhr bis 7:00 Uhr und 22:00 bis 8:00 Uhr. Darauf werden auch die Zuschläge (Sonntag, Nacht, Feiertag) gezahlt.

 

 

zurück