Aviation Security: Bundesweit einheitliche Regelungen notwendig!

Die dbb tarifunion führt derzeit Tarifverhandlungen für die Sicherheitsmitarbeiter an Verkehrsflughäfen mit der Tarifgemeinschaft der Arbeitgeber (BDSW, FraSec, FIS). Ziel der Verhandlungen ist es, einen bundesweit geltenden Manteltarifvertrag für den Bereich Aviation Security abzuschließen.

Kein Wettbewerb auf Kosten der Beschäftigten!

Die dbb tarifunion setzt sich im Rahmen der Tarifverhandlungen dafür ein, einheitliche Regelungen zu schaffen, die die Arbeitsbedingungen der Be-schäftigten verbessern. Die angestrebte bundesweite Geltung der Regelung-en soll verhindern, dass der harte Wettbewerb bei der Flughafensicherheit auf dem Rücken der Beschäftigten ausgetragen wird. Der Kostendruck der Arbeitgeber darf nicht zu einer gegenseitigen Unterbietung bei den Arbeitsbedingungen führen. Der hohe Einsatz der Beschäftigten muss honoriert und die großen Belastungen ausgeglichen werden.

 

Gerechtes Entgelt!

Die dbb tarifunion fordert unter anderem die Zahlung eines Monats-Regelentgelts sowie die Auszahlung der über die arbeitsvertragliche Sollar-beitszeit hinaus geleisteten Stunden. Die derzeit geltenden Zeitzuschläge sollen verbessert werden. Den Beschäftigten sollen des Weiteren eine Jahressonderzahlung und ein Jubiläumsentgelt gewährt werden.

 

Gerechte Arbeitszeiten!

Ein weiteres zentrales Anliegen der dbb tarifunion ist die Eindämmung der Flexibilisierung der Arbeitszeit. Die Beschäftigten müssen sich frühzeitig darauf einstellen können, welche Dienste sie leisten müssen. Die dbb tarifunion fordert eine Arbeitszeit für Vollzeitkräfte von 164 Stunden monatlich, eine Mindestbeschäftigungszeit von sechs Stunden pro Dienst sowie mindestens 120 freie Tage und 15 freie Sonntage im Jahresdienstplan.

 

Gerechter Urlaub!

Um die Beschäftigungsfähigkeit dauerhaft zu erhalten, muss den Kolleginnen und Kollegen im Sicherheitsbereich angemessener Erholungsurlaub gewährt werden. Die dbb tarifunion fordert eine Staffelung von 26 bis 30 Urlaubstagen je nach Betriebszugehörigkeit sowie Zusatzurlaub für Schicht- und Wechselschichtdienst.

 

Die dbb tarifunion setzt sich dafür ein, die Tarifverhandlungen zügig weiterzuführen, um schnell zu guten Ergebnissen für die Beschäftigten zu kommen.

 

Mehr

 

 

 

zurück