12. dbb Forum Personalvertretungsrecht

Auf dem Weg in die Digitalisierung. Ihr Personalrat. Auf Ihrer Seite.

Beim 12. Forum Personalvertretungsrecht am 8. und 9. April 2019 stehen erneut die Heraus- und Anforderungen der Digitalisierung an die Personalratsarbeit im Mittelpunkt der Tagung.

Das 11. dbb Forum Personalvertretungsrecht 2017 widmete sich bereits der Frage: Wie arbeitet der Personalrat in Zeiten der Digitalisierung? Für einige Probleme sind mittlerweile Lösungsansätze gefunden worden. Dennoch gibt es viele offene Fragen – alte ebenso wie neue. Denn Digitalisierung ist kein Ereignis, das abschließend behandelt und bewertet werden kann, sondern ein Prozess.

 

Welchen Einfluss haben die durch Digitalisierung ermöglichten neuen Arbeitsformen auf die Kommunikationswege zwischen Personalrat und Beschäftigten, aber auch personalratsintern? Wie viel Präsenz in der Dienststelle braucht gute Personalratsarbeit eigentlich? Und welche Kommunikationswege brauchen Gewerkschaften? Wie ist die notwendige Qualifizierung – Schlüssel zu einer sozialverträglichen Digitalisierung – in der Praxis zu gestalten? Vor allem: Wie kann eine gerechte Verteilung der mit Qualifizierung verbundenen Chancen sichergestellt werden? Schließlich sind auch bei der häuslichen Telearbeit noch längst nicht alle Fragen geklärt – auch hier soll näher hingeschaut werden.

 

Diese und viele weitere Fragen und Erfahrungen sollen wie gewohnt in Vorträgen, Fachforen und nicht zuletzt auch im persönlichen Gespräch der Teilnehmer untereinander ausgetauscht und, wo möglich, mit Anregungen für praxisnahe Lösungen bedacht werden. Die Veranstaltung richtet sich an alle Akteure des Personalvertretungsrechts aus dem gesamten Bundesgebiet: Wie gewohnt freuen wir uns auf Personalratsmitglieder und Vertreter der Dienststellen ebenso wie auf renommierte Wissenschaftler, Vertreter der Rechtsprechung und erfahrene Praktiker.

 

zurück